Meine persönlichen Gebote im KV

Werbetext zum Thema KeinVerlag

von  GillSans

Also ums vornweg zu sagen, ich bin ja keine Apostelin. Naja, schon das Wort gibt es nicht. Und ich steige auch auf keine Berge (bin nicht schwindelfrei) und hämmere auch keine Schriften auf Steintafeln ein (bin kein Steinmetz). Schriften loade ich mir down. Und mein Microsoft ist mein Schriftführer...und in Wahrheit bin ich mit Karl Klammer liert. Schon seit Jahren. Biigott bin ich auch nicht, weil ich lieber polyglott bin. Aber das nur so am Rande.
Trotzallen diesen wirklich miserablen Umständen habe ich mir meine persönlichen 10 Gebote für KV erstellt. Naja, seien wir ehrlich...meine überaus geistreichen Blitzideen möchte ich auch an zweite, oder dritte weitergeben...wäre ja verschwendung um diese Erkenntnisse ...Die da wären:

1. ...Du sollst kein neues Fenster öffnen, wenn du bei KV gerade ein Text einstellst, möglicherweise könnte er sich löschen. Also nicht bei Google recherchieren nebenher. Ganz schlecht, was weg ist, ist weg.

2. Du sollst immer freundlich sein, Kritik ist recht und gut, wenn sie angemessen ist. Ausfälligkeiten bringen nichts ein, wenn du einen grottenschlechten Text liest, dann lese ihm Deinen Hund vor, oder deiner Katze, oder deinem Wellensittich....solltest du keine Tiere haben, dann gibts ja noch die Schwiegermutter, notfalls die in Spe. Briefträger und Upsfahrer eignen sich auch bestens. Solltest Du gar niemanden davon haben, dann gefallen Dir bestimmt auch die schlechten Texte, wobei, die gibts bei KV eigentlich gar nicht. Aber irgendwo im Internet bestimmt.

3. Du sollst Pause machen: wenn deine Augen blutunterlaufen sind, oder du Blasen an den Fingern hast. Lass dich nicht verführen von Texten, die dich derart mitreissen, dass du keine Ruhe mehr findest. Hier hilft einzig und allein die "Logout" Taste.....Das hilft in jedem Fall, auch wenn du hernach "abgemeldet" bist. Macht nix, du kannst dich ja jederzeit neu anmelden!

4. Du sollst deine Familie nicht vergessen. Wenn sie am Boden liegen, weil du wieder nichts gekocht hast, oder deinen Arbeitgeber vergessen hast anzurufen, da es für dich wichtiger ist Texte zu lesen/schreiben...dann, ja dann solltest du in dich kehren und dich fragen: "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein".....nein...Moment....dann solltest du dich fragen: "Wenn ich das Brot rasieren kann und es wegrennt, sollte ich doch mal überlegen...was auch immer!

5. Du sollst nicht töten. Besonders nicht die Buchstaben. Sie sind jungfräuliche Unikate die um ganz besondere Pflege rufen. Töte das ABC nie, nein, lass es leben. Denke immer daran, du bist Erschaffer den sie tröstlich und immer wieder zur Verfügung stehen.

6. bis 10.
bei den nächsten 4 Geboten geht es ja eigentlich nur ums Ehebrechen und um die Treue. Frage mich eigentlich, warum das so wichtig war.Dachte die zwölf waren alle schwul. Keine Ahnung.
Naja, ich assoziere:
Du kannst Deine Texte auf vielen Seiten veröffentlichen, wenn du willst. KV hat nix dagegen. Aber bitteschön, wäre das nicht etwas sehr anstrengend, für dich User? Reicht doch hier....hier wirst du gelesen, aufgenommen und akzeptiert wie du bist. Wozu also fremdgehen?
Also ich noch keine Seite gefunden, wo es so schön ist wie hier.

So, das wars.....
genug
gute Nacht an Euch alle...und
weiter im Text.

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text

Lyrine (43)
(17.02.07)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 GillSans meinte dazu am 17.02.07:
Was gibts bei dir morgen so aufm mittagstüsch???? hehehe nur mal anfragt Lach

 Isaban (17.02.07)
*g* Man muss seine Kinder früh zur Selbstständigkeit erziehen.
Da wird nicht auf dem Boden rumgelegen!

(Halten sie nicht stille, die Brote, wenn du rasieren willst? Und kannst du einhändig rasieren, oder hörst du dabei etwa auf mit tippen?)

Herzlich amüsierte Grüße,
Sabine

 GillSans antwortete darauf am 17.02.07:
Also, um ganz ehrlich zu sein: wenn die Kinder vor Hunger stöndend auf dem Boden liegen, das Brot von alleine wegrennt......und auch noch haart in allen Farben...dann klingelt meistens auch noch das Telefon oder der Postbote steht vor der Tür...ganz schlimm wirds dann noch, wenn mein AOL abstürzt....und mein Text dazu, wenn solche Situationen eintreffen....(kommt nicht oft vor, aber alles schon da gewesen) dann frage ich mich, wo ist die nächste Brücke.....nur gut, dass die 20 Kilometer entfernt ist....und abgesichtert..hehehe....in diesem Sinne......kanns schlimmer noch kommen? Nein....
Ich schick dir einen Rosenkranz *lach*
kata (64)
(17.02.07)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 GillSans schrieb daraufhin am 18.02.07:
frag mich mal, was ich texten schon alles angetan habe....ich sags lieber nicht, hihi liebe Grüße, Ines
C.S.Steinberg (43)
(17.02.07)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 GillSans äußerte darauf am 18.02.07:
Ja, das ist sehr schwer einzuhalten LOL, liebe Grüße Ines
seelenliebe (52)
(17.02.07)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 GillSans ergänzte dazu am 18.02.07:
Ach danke du liebe Anne....es ist immer wieder schön, dich zum schmunzeln bringen zu können. Ein schönes Feedback, ehrlich.
Hoffe das gelingt mir noch ganz ganz oft. liebe grüße, Ines

 Maya_Gähler (17.02.07)
ganz breit grinse... irgendwie scheinst du Gedanken lesen zu können... *ggg
vielleicht wäre als 11tes Gebot noch anzufügen:
begehre nicht die Texte von anderen und lasse dich nicht vom Plagiatus verführen...
oder so...
In diesem Sinne... gut rasier und allzeit volle Bäuche der Familie...
Grinsegrüße von der Maya

 GillSans meinte dazu am 18.02.07:
au ja, das elfte....hab ich ganz vergessen, ein ganz wichtiges....aber ich glaube, wenn man noch ein bisschen drüber nach denkt könnte man bestimmt nochmal 10 Gebote für kv verfassen *LACH*
Lebenslust (63)
(17.02.07)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 GillSans meinte dazu am 18.02.07:
Dank, vielen Dank, hat wahnsinnig Spaß gemacht :-D
kräutersammlerin (48)
(17.02.07)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 GillSans meinte dazu am 18.02.07:
Solang der ganze Kühlschrank nicht weg rennt, gehts doch noch ......hehehe...ich lach mich weg, obwohl das mit den Fischen wirklich traurig ist, mensch.
Übrigens, ich hätte da noch ein paar Silberfischchen, möchtest du die?
Sei gegrüßt, Ines
Herzwärmegefühl (53)
(17.02.07)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 GillSans meinte dazu am 18.02.07:
Ja also ich glaub auch kaum, was bei mir alles so Beine bekommt, wenn ich mal wieder Buchstaben quäle ...
liebe Grüße, Ines
StefanP (58)
(17.02.07)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 GillSans meinte dazu am 18.02.07:
Ich auch, ich auch!...
Liebe Grüße, Ines

 lilly-rose (17.02.07)
Wenn Du meinen alten Hund sehen würdest, und wenn Du wüsstest wie sehr ich ihn liebe, wüsstest Du, dass ich ihm DAS niemals antuen würde

Ein Super Text von Dir!!!

LG
Thomas

 GillSans meinte dazu am 18.02.07:
Na, um ehrlich zu sein.....dass Tiere bessere Menschen sind, an dem Spruch ist schon was dran.
Danke und liebe Grüße, Ines
MicMcMountain (59)
(18.02.07)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 GillSans meinte dazu am 21.02.07:
JO, das hab ich total vergessen....jerum
hehehe, liebe Grüße, Gill
Graeculus (69)
(19.07.14)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 GillSans meinte dazu am 20.07.14:
schön, ich wusste gar nicht mehr dass ich den geschrieben habe.
Graeculus (69)
(17.06.18)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram