Dumme Gedanken

Lehrgedicht zum Thema Abhängigkeit

von  EliasRafael

Ey, bist du dumm?
Sei doch nich so,
komm ma rum,
ich wart auf'm Klo.

Kannst mich dort ficken,
auf der Latrine.
Seh ich dich nicken?
Dich, meine Biene.

Stichst du mir rein?
Tut gar nich weh.
Merke mein Sein,
Gerate in E,

E wie Ektase.
Dumme Gedanken.
Stups meine Nase,
mir, dem Kranken.

Kommentare zu diesem Text


 theatralisch (07.08.11)
Ordentliches Schrottgelaber; aber bei "Ekstase" muss ich zwangsläufig an DEN Coffeeshop denken.

 Kontrastspiegelung (16.08.11)
Naja, wenn man sich so überlegt, so werden Dumme Gedanken auch Wahr. Wenn man einmal gut angetrunken ist und alles vergessen möchte, so werden Grenzen gebrochen?
Das ist als ob man ichhabespass;- und oder ichverdrängeallesdrogen. Man nutzt und wird ausgenutzt, würde ich noch dazu meinen oder irre ich mich da etwa?

lg, kathi :)

 EliasRafael meinte dazu am 16.08.11:
alles irgendwie Grenzerfahrungen, aber am Ende wär etwas Ruhe auch nicht schlecht
HiddenPuppet (20)
(12.04.12)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 aNna17 (25.05.12)
Müllhalde 4.0

 EliasRafael antwortete darauf am 27.05.12:
Wow, du bist ja kreativ, Recht haste
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram