Warum Narzissten immer Gammas sind

Erörterung zum Thema Fasching/Karneval

von  Terminator

Können Narzissten Alphas sein? Alphas übernehmen Verantwortung, worauf auch ihr Führungsanspruch in der Gruppe basiert. Narzissten fliehen vor Verantwortung. Nur wenn es keine Konsequenzen hat, geben sie zu, für etwas verantwortlich zu sein, weil es ihrem Ego guttut, als Ursache von etwas (egal ob positiv oder negativ) wahrgenommen zu werden. Ein Alpha sorgt sich um seine Leute, ein Narzisst benutzt andere Menschen als bloßes Mittel. Um ein Beta/Bravo zu sein, ist der Narzisst nicht loyal genug, zu selbstsüchtig. Außerdem ist die Haupttriebfeder des Narzissten der Neid, weshalb es die Beta-Position grundsätzlich auf Dauer nicht ertragen kann.

Können Narzissten Sigmas sein? Das Hauptmerkmal eines Sigma ist ein starker Charakter, der spirituelles Wachstum und ständige Weiterentwicklung zur Folge hat. Ein Narzisst kann sich nicht weiterentwickeln, da er keinen Bedarf sieht, sich zu verändern. Dafür ist er ein Anpassungskünstler, ein charakterloser Opportunist. Die Selbstimmanenz des Narzissten verhindert die für den Sigma-Status unerlässliche Triebfeder der Selbsttranszendenz.

Der höchste Rang in der soziosexuellen Hierarchie (der sozialen Hierarchie der Männer), den ein Narzisst erreichen kann, ist der Gamma-Rang. Ein dem Gamma oder Delta gleichwertiger Außenseiter, ein Lambda, kann er nicht werden, da er nicht allein sein kann, sondern auf narcissistic supply von anderen Menschen angewiesen ist. Ein Narzisst ist das Gegenteil von selbstgenügsam, er ist parasitär, ein emotionaler Vampir. Da sich der Narzisst für etwas Besonderes hält, wird er lieber ein schwacher Gamma als ein starker Delta (der Delta-Rang basiert darauf, nichts Besonderes zu sein).

Als in der Regel schwacher Gamma parasitiert der Narzisst auf dem Wohlwollen und dem Mitgefühl anderer Menschen, manipuliert sie, und sorgt mit allen Mitteln dafür, nicht allein gelassen zu werden. Wenn in der Gesellschaft das Bewusstsein über die Bosheit der Narzissten und die Schädlichkeit ihres Verhaltens wächst, rutscht der durchschnittliche Narzisst ohne besondere Begabungen zwangsläufig auf den Omega-Rang hinab; da er nicht fähig ist, selbstgenügsamer Außenseiter zu sein, wird er sich auf dem niedrigsten Rang innerhalb der Hierarchie wiederfinden, als Fußabtreter-Omega.

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kommentare zu diesem Text


 AchterZwerg (18.06.20)
Du sprichst mir diesmal
so recht aus der Seele.
Aha (53) meinte dazu am 19.06.20:
Diese Antwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram