Real Gender Studies

Anordnung zum Thema Luxus

von  Terminator

Vorwort

Das Weibische regiert die ultradekadente Welt von heute, das Weibliche ist fast tot, man muss es regelrecht mit der Lupe suchen. Ebengenaudas tue ich in dieser Textreihe tun.


Illustration zum Text
(von Terminator)
Inhaltsverzeichnis

Nachbemerkung

Der Mann ist nicht die Krone, aber der ganze Rest der Schöpfung: Hirn, Knochen, Muskeln, Nerven, ach, alles, und gerade die Krone ist er nicht, denn das ist die (weibliche, nicht weibische) Frau. Im Tauschhandel bietet die Frau dem Mann allenfalls Luxusartikel an, alles andere, ja die ganze Welt der menschlichen Kultur, erschafft der Mann selbst. Und doch haben die wenigen Luxusartikel den gleichen Wert wie die ganze Schöpfung des Mannes. Das, was die Frau zu bieten hat, ist subtiler Natur, keine harte Währung im Geschäft des Lebens. Was das ist, werde ich hier ergründen. Von banal biologischen Gegenständen sehe ich als Hochkulturmensch absichtlich ab.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kommentare zu diesem Text


 harzgebirgler (25.01.22, 14:23)
auch flintenweiber sind nicht so der hammer
und gehör'n zu besen in die kammer.
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram