Naturgesetz der Weisheit

Aphorismus zum Thema Terror

von  Ralf_Renkking

Bei Haaren auf den Zähnen
sind weder Friseur noch Zahnarzt
die richtigen Ansprechpartner.


Anmerkung von Ralf_Renkking:

Haikuhgebisssimulationsgedanke.

Kommentare zu diesem Text


 franky (26.10.20)
Ich weiß nicht Frank; Der Zahnarzt könnte ihr die Haare herrausbohren.
Anschließend wird sie heiliggesprochen

Gruß von Franky

Kommentar geändert am 26.10.2020 um 15:42 Uhr

 Ralf_Renkking meinte dazu am 26.10.20:
Hi Franky, das ist zwar ein recht guter Einwand, ich bin mir allerdings sicher, dass sie das keinesfalls davon abhalten wird, auch weiterhin kraftvoll zuzubeißen, denn Löwenzahn vergeht nicht. 😂

Ciao, Frank

P. S.: Danke auch für Deine Empfehlung.

Antwort geändert am 26.10.2020 um 15:53 Uhr
Stelzie (55)
(26.10.20)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 Ralf_Renkking antwortete darauf am 26.10.20:
Den Zahn hätte Dir Dein Friseur bestimmt schon längst gezogen. 🥳

Ciao, Frank

P. S.: Danke auch für Deine Empfehlung, manchmal erstaunt mich ja schon, auf was für Ideen die Leute kommen. 😂
Stelzie (55) schrieb daraufhin am 26.10.20:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 EkkehartMittelberg (26.10.20)
Da bin ich mir nicht so sicher, Frank. Zuerst kann der Zahnarzt die Zähne ziehen und der Friseur sie dann ondulieren, bevor man sie in die Vitrine stellt.
haarfreie Lächelgrüße
Ekki

 Ralf_Renkking äußerte darauf am 26.10.20:
Ich glaube kaum, dass Dein Vorschlag so sinnvoll ist, Ekki, da müsste so manche Zahnfee wohl einen Kredit aufnehmen und Procter & Gamble verlören dadurch ebenfalls an Biss. Persönlich tendiere ich ja zu Haarspalttabletten, Nebenwirkungen haben die zwar auch, aber bei einer dissoziativen Persönlichkeitskeitsstörung ist der Betroffene wenigstens nicht mehr allein. 🤔 Na ja, wie auch immer, danke ebenfalls für Deine Empfehlung.

Ciao, Frank

 Teichhüpfer (26.10.20)
Das ist an der Küste nicht so, da kommen einige ihr lebenlang gut mit klar.

 Ralf_Renkking ergänzte dazu am 26.10.20:
Ja sicher, wozu braucht es Gesetz, Weisheit, Zahnarzt oder Friseur, wenn 21,8 % völlig ausreichen? 😂

 Teichhüpfer meinte dazu am 26.10.20:
Mehr so die Menschenrechte, oder?
Zur Zeit online: