Allerlei

Innerer Monolog zum Thema Aktuelles

von  Mondscheinsonate

Wortfetzen. "Du musst ein bisschen raus, brauchst frische Luft!" Das kleine Kind stampfte mit dem Fuß auf, schrie: "Ich hasse frische Luft!" Ich schmunzle, was man nicht alles hassen kann, wenn man sauer ist, nicht wahr? Ich atme tief aus und ein, ich bin noch immer Nichtraucherin, laut App habe ich mir schon 148 Zigaretten und 38,48 Euro gespart. P. wünschte mir Durchhaltevermögen und P. ist der beste Freund von R. und R. und ich waren zehn Jahre, nein, zwölf Jahre - wie kann man das nennen? Ja, beim Namen, wir hatten eine Affaire. Er bezahlte tausende Schillinge und dann Euro für mich, also, ich bekam das nicht, sondern das nobelste Stundenhotel in Österreich, sehr reizend war das, mit Dienstmädchen in Häubchen und Spitzenschürzchen, das Inventar war aus der K. und K.- Zeit, schon der Kaiser soll dort seinen Gelüsten gefrönt haben. Und ja, ich war in der Zeit sehr glücklich. Das war reine Sucht und Gier.
Die Menschen gehen bei der Haltestelle ganz nah an mir vorbei, die Zahl zwei, nämlich Meter, kennen sie nicht. Das ist schlimm, Corona ließ die Dummheit augenscheinlich werden, da besteht Handlungsbedarf für die Zukunft, definitiv.

Na ja, alles geht im Leben vorbei, auch diese Affaire habe ich beendet, nun, da lagen wir erfüllt und erschöpft in den Kissen und ich sah auf seine Hand, sagte: "Seit wann bist du verheiratet, bitte?" Er sagte trocken: "Seit gestern."
Gewissenlos.
B. glaubte noch, ich wäre seine Geliebte geworden, die zwei sind mir zu billig, im Endeffekt war ihm das doch bewusst, deshalb gab er es auf.
Heute gibt es Lachs und Blattspinat im Blätterteigmantel mit Dillkartoffeln. Ich sage zu S.: "Ich will nicht so viel zunehmen." - "Schad dir nicht. Soll ich dir von mir ein bisserl was geben?" - "Nein, Liebes, das ist mir zu viel." Er öffnete sein Notebook und lachte.
"Nein, das schad' dir nicht!" murmelte er noch leise. Ich ging.
Ich beanspruche das Wort Engel nicht für mich.

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Dieter_Rotmund (04.02.21)
Da es autobio ist, wie ich annehme: Dem Foto nach schadet es dir tatsächlich nicht. Dies nur am Rande.
Vorschlag: Diese Nichtraucher-App klingt spannend, stell' die doch mal in den Mittelpunkt, dazu ein interessanter Protagonist.

 Mondscheinsonate meinte dazu am 04.02.21:
Voll fad. Da jammert sich eine Community voll. Das wäre nicht deines. Hättest wieder was zum keifen. Obwohl....hast eh immer :D
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram