Ethnogenese und MBTI

Hörspiel zum Thema Weltgeschehen

von  Terminator

In der Aufbruchsphase einer Kultur (Anfang der Ethnogenese, ideational nach Sorokin) dominieren introverted intuitives (Willensmenschen). Ideal der Selbstaufopferung nach Lew Gumiljow/Wille zum Wert (meine Interpretation).

In der Expansionsphase (ideational/idealistisch) dominieren extraverted intuitives (Machtmenschen). Ideal des Sieges (Gumiljow)/Wille zur Macht.

In der Dekadenzphase (idealistisch/sensualistisch) dominieren introverted sensors (Künstler/Abenteurer/vitale Hedonisten). Ideal des Erfolgs/Wille zum Erfolg, zum individualistisch-lustvollen Leben.

In der Ultradekadenzphase (sensualistisch) dominieren extraverted sensors (Gattungsmenschen/faule Hedonisten). Ideal des gemütlichen Spießerlebens/triebgesteuerte Bedürfnisbefriedigung, Lüsternheit und banale Lebenslust, die mit fortschreitendem Verlust der Vitalität im depressivistischen Nihilismus endet.

Kommentare zu diesem Text


 Augustus (11.07.21)
Was folgt nach der Ultradekadenz? Wie wird sich die künstliche Intelligenz auf die Gesellschaft und den Nutzen des einzelnen zur Gesellschaft auswirken? Und ganz wichtig; Wie ist denn die ultradekadenz im Bezug zum gläsernen Menschen zu deuten, den der Staat, Behörden sowie Unternehmen überwachen?
Dazu gedacht, können alte Formen von Kulturen nochmal im Zeitalter der KI neu erwachsen? Oder wiederholt sich letztendlich alles, was schon vorher war, nur in anderen Kleidern gesetzt?

Salvete

 Terminator meinte dazu am 11.07.21:
Die Frage ist, ob die KI lebendig (Organismus/Bewusstsein) oder tot (Maschine) ist. Wenn Letzteres, dann können wir uns schonmal Regeln für den Menschenpark ausdenken, in dem uns die KI wie in einem Tierpark halten wird. Kulturell gesehen, hätten wir einen ewigen Zustand der Ultradekadenz, der aber nicht von den Energiereserven früherer Generationen, sondern durch permanente Energiezufuhr durch die Maschinen weiterläuft.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram