BTW 12: Faire Wahlen

Politische Revue zum Thema Vertrauen

von  Terminator

Die ersten Hochrechnungen gesternabend zeigten 43,3% für Russlands Kleptokratische Einheitspartei an, im Laufe der Nacht kletterte das Ergebnis auf die bestellten knapp 50%. Es ist zu erwarten, dass die Parlamentswahlen in Deutschland eine Woche später von der russischen Staatspropaganda als gefälscht dargebrochen werden, weil Deutschland und die EU die gefälschte russische Wahl kritisieren werden.

Hier ist aber, ob mit Stolz oder ohne, und der rechtsextreme Betrachter stellt sich an dieser Stelle vor das gesamte politische Spektrum in Deutschland, anzumerken, dass obschon die deutsche Gesellschaft eine ultradekadente Mischung aus Bordell, Supermarkt und demotivatorischem Umerziehungslager ist, die Institutionen in diesem Land durchaus funktionieren.

Verschwörungstheorien und ernster zu nehmende Berichte über die gefälschte Bundestagswahl 2021 werden Fake News sein. Umso schwerer wiegt die Schuld eines Volkes, das für das absehbar enttäuschende und zukunftverhindernde Wahlergebnis selbst verantwortlich sein wird.

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kommentare zu diesem Text


 Augustus (21.09.21)
Der Grad der Manipulation durch Medien gegen ihre Bürger steigt jetzt ins Unermessliche. Es wird versucht die Wählergunst in eine bestimmte Richtung zu lenken.

 Terminator meinte dazu am 21.09.21:
Und doch wird nach der Wahl nicht mehr manipuliert. Nur 35% statt 45% für CDU/CSU wie 2005 wird von den Machthabenden zähnezerknirschend hingenommen. Dagegen wird in Russland vor der Wahl mit Fake News, Lügenversprechen und Propaganda und dann nochmal nach der Wahl manipuliert, damit das Ergebnis stimmt. Real werden ca. 27% für Einiges Russland gestimmt haben, offiziell sind es 49%. Die Hälfte der Parlamentssitze werden über die Zweitstimmen verteilt, die andere Hälfte wird mit siegreichen Lokalfürsten besetzt (und das sind zu 80% Einheitspartei-Leute). Hinten kommt letztlich die Zweidrittelmehrheit raus, die Putin bestellt hat, um ohne Opposition regieren zu können.
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram