herbstblüte

Kurzgedicht zum Thema Leben

von  Jo-W.

buntes rot
trugen die weinblätter

ließen sich nieder
zu dir
auf die alte bank

erzählten
von der farbenfrohen
poesie
der späten tage

Kommentare zu diesem Text


 indikatrix (04.10.21)
Wunderschön!
lg
Indikatrix

 Jo-W. meinte dazu am 04.10.21:
ich danke dir,freut mich,liebe Indikatrix-Jo

 Létranger (04.10.21)
Na wenn die verführerisch schönen Weinblätter dich nur nicht zu sehr anlügen .

LG Lé.

 Jo-W. antwortete darauf am 04.10.21:
ach ne,wir kennen uns schon ganz gut-ich danke dir -einen Abendgruß-Jo

 GastIltis (04.10.21)
Lieber Jo,
deinen Hang zum Roten kannst du nicht verleugnen. Gut so!
Der Rest ist sinnenfrohes Schweigen.
Herzlich grüßt dich Freund Gil.

 Jo-W. schrieb daraufhin am 04.10.21:
ja,ja lieber Gil,durchschaut-in dem Sinne zum Wohle,Freund Jo

 EkkehartMittelberg (04.10.21)
Weinblätter als Herbstblüte sind eine originelle Metaphorik.
LG
Ekki

 Jo-W. äußerte darauf am 04.10.21:
Hallo Ekki,danke,der Sommer neigt sich ja dem Ende,also muß man ausschauen nach späten Blüten-einen Abendgruß-Jo

 AchterZwerg (05.10.21)
Würden sich mehr Alternde die Metapher des bunten Weinlaubs zu eigen machen, gäber es weniger Griesgrämige, nicht wahr?

Lächelnde Grüße
der8.

 Jo-W. ergänzte dazu am 05.10.21:
danke,mein lieber Zwerg,da weiß ich ja ,welches Gesicht ich gleich beim Einkauf außerhalb der Maske den Mitmenschen zeigen soll ,fällt mir zum Glück nicht schwer-einen lächelnden Gruß zurück-Jo
Zur Zeit online: