Keine Arche, bitte!

Text zum Thema Allzu Menschliches

von  Mondscheinsonate

Nicht einmal ein Platzregen bringt Ruhe. So warte ich auf diesen stets mit Sehnsucht, wenn er kommt, so wie jetzt, wird er ignoriert, auf dem Sportplatz neben meinem Haus, es wird weitergespielt, obwohl es eigentlich ein Sturzregen ist, die Äste fallen sogar von dem Baum gegenüber.  Und so knallt der Ball mit einem Schepperer weiter und weiter gegen ein Metallgitter, was mir die arbeitsrechtlichen Bestimmungen direkt aus dem Gehirn knallt. §4 APSG bleibt gerade noch hängen, den Rest kann ich nicht mehr halten. Wobei es für den werten Leser keinen Unterschied macht, ob der Paragraf da ist oder nicht, denn es geht um das österreichische Bundesheer, was bekanntlich - na ja, lassen wir das. 


Aber, die türkischen Buben sind niemals aus Zucker, ich höre "Oida, Scheiße, Oarsch" von Zehnjährigen, vielleicht ein kleiner gesellschaftlicher Nachteil, aber nur ein kleiner. 

Ja, mit der Bildungslosigkeit kommt die Unmündigkeit des Bürgers, deshalb lässt man solche Aussagen gerne einmal so stehen. Ist doch gut für die Politik, wenn nur noch gegrunzt wird. Ich betone, das ist kein Türkenbashing, heutzutage muss man das dazu sagen.

Das Wienerische geht sowieso verloren, "gemma Billa" (ein Supermarkt) oder Sätze ohne Artikel "Hast gemacht?" sind nicht der Lokalkolorit schlechthin, sondern eine Mischkulanz aus dem Ausland ins Inland transferiert, gemischt mit Faulheit. Ja, die Sprache verändert sich, ein Basenatratscherl gibt es nicht mehr, weil es keine Basena mehr gibt und Litfaßsäulen sind rar geworden, man stellt die Umgebung mit Plakaten zu, klebt alles nieder, aber die werden auch schon ignoriert, weil die Köpfe sich auf das Handy im Gehen senken, so verlagerte sich alles ins Netz, egal, was man aufruft, es poppt irgendeine Scheiße zum Kaufen auf. Geld ausgeben, das Wichtigste!

Auf jeden Fall donnert es, aber nicht im Himmel, sondern auf dem Asphalt. Wie war das nochmals mit dem Mutterschutz? Ah ja, acht Wochen vorher und acht Wochen nachher, bei Mehrlings- oder Zwillingsgeburten zwölf Wochen und eine Verlängerung bis zu sechzehn Wochen, wenn vor der Entbindung der Mutterschutz nicht eingehalten werden konnte.

Das betraf mich nie, aber mich betrifft das Halten des Wissens, Kawummm!

"Oida, Scheiße, Oarsch, du Hurenkind!" Ganz was Neues! Ich lerne dazu. 

Problem: Das haben sie von den Erwachsenen, von uns. 

In den 70er war das toll, wenn man gebildet war, heute ist es - na ja. Man erhöhte die Ausbildungspflicht auf 18 Jahre. Ich lache mich schief, die Bildungseinrichtungen haben sie nicht reformiert, nur die Hauptschule umbenannt in KMS, Kooperative Mittelschule. Das war es, einfach, um es zu verschnörkseln. 

In Deutschland können 54% der unter 15- Jährigen nicht sinnerfassend Lesen. Bei uns ist es nicht besser. Kawumm!

"Wixer!" - Nochmals, die sind zehn Jahre alt. 

Ich kenne einen, der hat noch nie einen ganzen Satz ohne Fehler geschrieben. Macht sich aber auch keine Gedanken über das. Kawummmmmm!

"Fick deinen Vater!" Hui, da hat jemand Respekt vor der Mutter! 

Ich lerne hier nichts Gutes! Schließe das Fenster. 

"Geht ja gar nicht!"


Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text

Adrian (47)
(17.05.22, 18:55)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 Mondscheinsonate meinte dazu am 17.05.22 um 19:09:
Hab dich schon verstanden, :)

 Dieter_Rotmund antwortete darauf am 27.05.22 um 09:37:
Ich nicht.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram