Ringtausch

Gedicht zum Thema Krieg/Krieger

von  Regina

Die Zack, die Strack die Zimmermann

nimmt Nazidiplomaten dran,

auf Haubitzen will der sitzen

und auf seine Feinde spritzen.


Das gibt es nicht überall,

aber bei der Rheinmetall,

Panzer liefert Strack nach Polen,

dort kann Sowjetschrott er holen.


Korruption und Hurerei,

gut dotiert und Putin-frei,

schafft ab acht im Großstadttrubel

an für Euro, Dollar, Rubel.


Von mancher schönen Ukro-Miss

gibt’s Aids, Covid, Syphilis.

Wer gekaufter Liebe traut

hat das Spiel noch nicht durchschaut.


Der Ringtausch läuft, es blüht der Handel

und auch der Bewusstseinswandel.

Kriegsgeile rufen „Hurra, Krieg!“

Und Bärbock will totalen Sieg.


Doch die Russen werden toben,

wie einst die Wehrmacht gar nicht loben.

Europa kriecht auf allen Vieren.

Wer soll den Schaden reparieren?


Hier Quellenstudium:

- Der Begriff "Ringtausch" hat sich eingebürgert für deutsche Waffenlieferungen an die Ukraine, die über Drittländer im Tausch abgewickelt werden, obwohl es sich um keinen wirklichen Ringtausch handelt.

- Ukraine Korruptionsindex 68, zum Vergleich Deutschland 19, Dänemark 12,
Griechenland 51

Quelle: Länderdaten.


- Die sexuelle Ausbeutung von Frauen ist auch in der ukrainischen Gesellschaft ein weitreichendes und ernstes Problem. Dieses Thema umfasst Frauenhandel auf den transnationalen Märkten und Zwangsprostitution. Dies ist auf viele Faktoren zurückzuführen, darunter die Verarmung eines erheblichen Teils der Bevölkerung, weiche Pornografie, die von den ukrainischen Massenmedien häufig verwendet wird, um die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen, und so weiter. Von NGOs gemeldete statistische Daten besagen, dass bis zu einem Drittel der jungen arbeitslosen ukrainischen Frauen bis zu einem gewissen Grad an illegalen Sexgeschäften beteiligt waren. Gewalt gegen Frauen in der Ukraine - https://de.abcdef.wiki/wiki/Violence_against_women_in_Ukraine


- Eine Umfrage des Allukrainischen Komitees zum Schutz von Kindern unter jungen ukrainischen Mädchen zeigt, dass ein hoher Anteil der Missbrauchsopfer sexueller Missbrauch von ihnen ausmacht. So wurde beispielsweise berichtet, dass jedes dritte ukrainische Mädchen sexuelle Belästigung erfahren hatte, jedes fünfte körperlich sexuell missbraucht und jedes zehnte vergewaltigt wurde. Kriminalstatistiken zufolge richten sich 55 % der registrierten sexuellen Übergriffe in der Ukraine gegen Jugendliche unter 18 Jahren und 40 % von ihnen oder 22 % insgesamt gegen Kinder unter 14 Jahren. - https://de.abcdef.wiki/wiki/Violence_against_women_in_Ukraine

Die Ukraine ist laut UNAIDS das Land mit der höchsten HIV-Neuinfektionsrate in Europa. Die Weltgesundheitsorganisation schätzt, dass 1,6 Prozent der Ukrainer das Virus in sich tragen, in Deutschland sind es etwa 0,1 Prozent. Das heißt: Mehr als eine halbe Million der 45 Millionen Ukrainer sind HIV-infiziert. Quelle: Welt-Plus

Corona Zahlen für Ukraine - aktuelle COVID-19 Statistik (corona-in-zahlen.de)In Ukraine wurden bislang 15.774.300 COVID-19 Erstimpfungen durchgeführt (Stand: 27.02.2022). Dies entspricht einer Impfquote mindestens einmal geimpfter Personen von 36,3%. Grundimmunisiert sind 34,9% der Bevölkerung. Eine Auffrischungsimpfung haben 1,7% bekommen.

und zu den Hintergründen des Ukrainekonflikts:https://www.nachdenkseiten.de/?p=84394

- Kritik an Botschafter Andrij Melnyk: https://philosophia-perennis.com/2022/04/06/faschistoid-ausweisung-des-ukrainischen-botschafter-melnyk-sofort/



Anmerkung von Regina:

Das Gedicht in verbesserter Fassung mit Quellenangaben

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Terminator (03.06.22, 05:11)
Ukraine Korruptionsindex 68, zum Vergleich Deutschland 19, Dänemark 12, Griechenland 51
Und Russland, Eritrea, Nordkorea?


Aber ansonsten: Wo sind denn auf einmal die Feminist*innen? Frauen und Mädchen in der Ukraine? Menschenhandel, Zwangsprostitution? Passt halt nicht ins Narrativ. Aber vielleicht twittert morgen eine Koryphäe mit Verdiensten um das Wohl der Menschheit einen sexistischen Witz, dann sind die Äff*innen wieder mal auf den Palmen.

 Regina meinte dazu am 03.06.22 um 08:34:
Nach der verwendeten Liste: Russland 71, Eritrea 78, Nordkorea 84.

Die Frage nach den Feministinnen ist berechtigt, denn das sind ja Verhältnisse, die nicht durch den russischen Angriff entstanden sind, sondern schon längere Zeit bestehen. In der Ukraine selbst ist Feminismus nicht populär. So musst du fragen: Wie hätten ausländische Feministinnen eingreifen können? Frag Alice Schwarzer. 
Im Prinzip ist es dasselbe Gesellschaftsmodell wie in Russland: ein paar Oligarchen, eine marode, korrupte Wirtschaft, viele bettelarme Leute und antiquierte Rollenvorstellungen, bei an und für sich günstigen Bedingungen für Landwirtschaft, Ausfuhr und Produktion. Nur, dass die Ukraine beim Menschenhandel z.B. Russland sogar übertrifft. 
Die Vorstellung, die uns suggeriert wird "Russland schlecht, Ukraine gut" stimmt einfach nicht. Wenn Russland ein Chaos ist, muss man die Ukraine als extrem gefährliches Desaster bezeichnen, das ergeben die Recherchen. Freilich ist das keine Rechtfertigung für so eine "militärische Spezialoperation". Aber die Ukraine wäre auch ohne Putin bald am Ende gewesen.

Antwort geändert am 03.06.2022 um 08:36 Uhr
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram