Wertigkeit

Text zum Thema Abrechnung

von  Mondscheinsonate

Ja, schön, gehen sie brav auf die Straße für ihre Grundrechte, ist doch gut, ich bin sicher die Letzte, die etwas dagegen sagt, wenngleich ich, persönlich, mich sicher nicht von Rechten einnehmen ließe, aber rein juristisch gesehen, tatsächlich, soll man demonstrieren, das ist Demokratie, die Dinge, bitteschön, begrifflich auseinanderhalten, es geht nicht um das Thema, es geht darum, dass man es überhaupt macht, ist doch schön, dass wir das können.

Absurd wird es allerdings, wenn man meint, man fühle sich eingesperrt, diktiert, aber dann eine Teuerungswelle gelassen hinnimmt. Heute bekam ich eine Wärmevorschreibung, die das Doppelte ausmacht, das Doppelte! Und dies alle zwei Monate. "Schuld ist der Krieg in der Ukraine," der mittlerweile für alles Schuld ist, anscheinend. Nein, Schuld sind die Regierungen, denen das Thema Strom und Wärme nicht wichtig genug war, um sich jahrzehntelang damit auseinanderzusetzen. Die Leut' fressen die Krot', wie man so schön hier sagte, die Kröte, ja, das ist es.

Lebensmittel, Energie, Wärme, Mietexplosionen, Kommunalsteuern - niemand auf der Straße. Gar niemand. Der schöne Gewerkschaftsbund schweigt, jeder schweigt. 

Der Bund schickte uns einen Energiegutschein um € 150.-, damit wir den Mund halten. Was soll ich damit? Meine Heizung kostet für 50 qm² nun 260 Euro, ja, 260! Und das sechs mal im Jahr. Und das IST zu zahlen, ich habe Fernwärme, ich kann nicht einmal mit sechs Pullover dasitzen und abdrehen, das sind Bereitstellungskosten. 

Der Mensch ist und bleibt ein Idiot, ich sage es wie es ist. 



Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Regina (08.06.22, 09:34)
Ja, es ist alles elektrisch oder Fernwärme, du kannst nicht mal mit Holz und Papier dem Dilemma entkommen.

 Mondscheinsonate meinte dazu am 08.06.22 um 09:38:
Musst dir vorstellen, meine Nachbarin schreibt mir gerade, sie lässt Heizkörper abmontieren, das machen jetzt viele. Statt dass man sich auf die Beine stellt und sagt:"Mit uns nicht, ihr habt etwas verabsäumt, dann zahlt den Scheiß jetzt selber!" Nein, Heizung abmontieren. Unfassbar.

Antwort geändert am 08.06.2022 um 09:41 Uhr

 Taina (08.06.22, 09:38)
Der Titel ist etwas unverständlich für mich, aber inhaltlich stimme ich dir zu.
Es wird dort abkassiert, wo die betroffenen sich nicht wehren können, auch nicht durch Konsumverzicht. Bereitstellungskosten, Steuern, Sozialbeiträge usw.

 Mondscheinsonate antwortete darauf am 08.06.22 um 09:40:
Wertigkeit deswegen, weil das Thema genauso in unser Grundrecht Achtung des Privat und Familienlebens EMRK fällt. Das ist ein Eingriff in unser Geld.

 Taina schrieb daraufhin am 08.06.22 um 09:43:
Der schamlose Griff in den Geldbeutel, welcher einem Raub von Lebensenergie gleichkommt, die man ja aufbringen muss, um seinen Unterhalt zu verdienen.

 Mondscheinsonate äußerte darauf am 08.06.22 um 09:47:
Und die sozial Schwachen trifft es wieder am Härtesten. Immer. Bei uns gibt es nicht einmal eine Besteuerung von Reichen, unfassbar.

 franky (08.06.22, 11:23)
Hi liebe Mondscheinsonate
 
Stell Dir vor, uns wurde im Februar dieses Jahres die Gasheizung erneuert.
Alternativen standen wegen baulichen Gegebenheiten nicht zur Verfügung.
Und nun haben wir den A.... Offen!  
Niemand konnte wissen wie sich die Weltpolitik entwickelt.
Schön still sein und hoffen dass nicht so rasch am Rädchen gedreht wird.
Preissteigerung wird murrend zur Kenntnis genommen.
 
Bin gerne Deinen Gedanken gefolgt.
 
Grüße von Franky

 Mondscheinsonate ergänzte dazu am 09.06.22 um 00:07:
Schlimm :(

 Dieter_Rotmund (08.06.22, 14:27)
Dieser Kommentar und die Antworten dazu sind nur für Teilnehmer an diesem Kommentarthread lesbar.

 Mondscheinsonate meinte dazu am 08.06.22 um 14:34:
Steht **** *** ******, *** ***** **, **** ****** *** *** ***** *********** ** *****, ***** **** ****: ******** **** *******. **************** *** *** ******. ****, **************** *** *** *****. **** *** **** *****, ***** ************* *************, *** ****** **** ******* **. *****.

 Dieter_Rotmund meinte dazu am 08.06.22 um 14:39:
Verst*** ****** ****** *****. *** ***** ******* *** ****!

 Mondscheinsonate meinte dazu am 08.06.22 um 14:41:
Da gi** ** ***** *******, *** **** ********** *** ***, *** *** *** *** *** ******** ***, *** ***** ***** ******, *** ** *****. ****** ***** ** *** ****************** *** ***** **, **** ******* ***, *** ***** **** *****.

 Dieter_Rotmund meinte dazu am 08.06.22 um 14:49:
Faire******, *** *** ******** ************, ******** ** &****;********&****; *** ***** *******, **** ********** &****;******* *******&****;.

 Mondscheinsonate meinte dazu am 08.06.22 um 15:18:
Okay.

 AchterZwerg (08.06.22, 15:51)
Ja,
Abrechnungen kommen immer öfter -  jedenfalls kommt es einem so vor.
Ich selber wohne, gottlob, in einer Mittelwohnung und muss deshalb kaum heizen. Trotzdem mache ich mir auch Gedanken, denn: Wenn die Außenwandbewohner aus Geldmangel nicht mehr heizen können, friere ich mit. :(
Und die Renterfraktion kriegt hierzulande null Euronen Heizkostenzuschuss.
Doch,
da kann man schon mürrisch werden ...

Mitfühlende Grüße
der8. (bietet zwar umfangtechnisch wenig Heizbedarf - aber trotzdem!

Kommentar geändert am 09.06.2022 um 06:28 Uhr

 Mondscheinsonate meinte dazu am 09.06.22 um 11:49:
So schlimm...die sozial Schwachen :(

 IsoldeEhrlich (08.06.22, 15:54)
Hatte denn die Partei, die du gewählt hast, Dir vor der letzten Wahl etwas Besseres versprochen?

 Mondscheinsonate meinte dazu am 08.06.22 um 15:56:
War das Thema Energie da? Nein.

 IsoldeEhrlich meinte dazu am 08.06.22 um 15:57:
Das Thema Energie kam in keinem Wahlprogramm vor, oder was möchtest du sagen?

 Mondscheinsonate meinte dazu am 08.06.22 um 16:00:
Nicht bei den letzten Wahlen, nein. Bei den Grünen immer, aber die sitzen jetzt in der Regierung und ... na ja, was soll man dazu noch sagen, eh nichts mehr.

 wa Bash (08.06.22, 17:39)
etwas gutes hat die Klimaerwärmung, man muss im Winter nicht mehr so arg heizen. nachdem meine Fassade hier vor zwei drei Jahren isoliert wurde, muss ich im Winter die Heizung gar nicht mehr aufdrehen. also Heizen macht mir die geringsten Sorgen. du hast aber Recht, am Ende zählt, was im Geldbeutel am Monatsende hängen bleibt.  ;)

Kommentar geändert am 08.06.2022 um 17:40 Uhr

 Mondscheinsonate meinte dazu am 09.06.22 um 00:08:
Na ja, ob das so gut ist, wage ich zu bezweifeln :(

 wa Bash meinte dazu am 09.06.22 um 00:19:
genau mein Reden  ;)
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram