Ästhetische und moralische Entschuldigung

Tweet zum Thema Menschenliebe/ Menschenhass

von  Terminator

Wann ich aufgrund moralischen Fehlverhaltens das letzte Mal jemanden um Entschuldigung bitten musste, kann ich mich nicht mehr erinnern: es ist zu lange her. Die ästhetische Bitte um Entschuldigung, die im Grunde nichts anderes aussagt als "Ich bin ein Gentleman" werde ich in Zukunft ebenfalls unterlassen, weil sie arrogant ist, denn der Uneinsichtige, Bornierte, Gehässige steht dadurch noch schlechter da.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kommentare zu diesem Text


 Taina (13.06.22, 05:37)
Es gibt noch andere Gelegenheiten im Allltag um Entschuldigung zu bitten. 
Wenn ein kleines versehentliches Missgeschick passierte oder ein Missverständnis. Wenn man jmd. eine Unbequemlichkeit machen muss, weil die Umstände das verlangen. Die Höflichkeit welche das Leben leichter macht, wobei keiner schlecht da steht 🌞

 Terminator meinte dazu am 13.06.22 um 05:53:
Hier ist es nur noch eine Floskel.

 Taina antwortete darauf am 13.06.22 um 05:58:
Warum das denn? Es kann Floskel sein wenn gedankenlos geplappert, es kann auch ehrlich so empfunden sein.
Könnte mit Präsenz zu tun haben, ob man ganz dh. nicht abgelenkt, in der Situation da ist.

Antwort geändert am 13.06.2022 um 06:02 Uhr

 Terminator schrieb daraufhin am 13.06.22 um 15:01:
Es geht im Text nicht um Höflichkeit, sondern um die große Schwester von Sorry.
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram