Herbstlicher Park

Kurzgedicht zum Thema Stimmung

von  minimum

unerreichbar
ganz oben auf dem Brunnenobelisken
thront eine Taube
winzig
und starr


ungesehen von ihren geizigen Augen
treibt Laub
gelb und rot
in Pfützen die sich eben noch
vom Wind erregen ließen


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kommentare zu diesem Text


 Jo-W. (14.10.22, 21:48)
geizige Augen- ein interessanter,wenn auch rätselhafter Ausdruck-einen Gruß-Jo

 minimum meinte dazu am 15.10.22 um 12:50:
Tauben verschwenden nie ihren Blick an die Umgebung, sondern scheinen immer etwas zu fokussieren, das (von ihrem Gesichtsausdruck aus zu urteilen) unsäglich öde und starr sein muss ... aber vielleicht ist das auch nur die Projektion eines Beobachters, der selbst einen Vogel hat :) Wie auch immer: Danke für deinen Kommentar!
Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram