Würgegriff

Gedicht zum Thema Trauer/Traurigkeit

von  ponchinello


Gedanken der finstersten Sorte
umklammern meinen Hals
lassen sich nicht abschütteln
nicht zerreißen

Kein Du, kein Ich, kein Wir
in Gefühlswüste stehend
kein grün, kein blau, kein gelb
weder Wasser noch Wind

Öde, trocken, leer
ausgebrannt und abgebrannt
Selbstversorger aus dem Nichts
der vertrockneten Erde

Alles Fatamorgana
Luftspiegelung
unwirklich verblendend
in Nichts sich verlierend

Wartend ohne Erwartung
hoffend ohne Hoffnung
die notwendige Luft erstickt
muss raus, aber erst morgen

Kraft für heute verbraucht
entmutigt und aufgelöst
kein Lächeln in der Seele
für heute abgestorben

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram