Ferdi

 Autor, angemeldet seit 04.09.21. Ferdi ist jetzt  offline; zuletzt online am 16.01.2022, 23:47. Letzte Veröffentlichung am 12.01.22.  Kontaktmöglichkeiten:  Direktnachricht  Gästebuch
Diese Seite:  keinverlag.de/ferdi.kv

Ferdi wurde 1952 geboren. Er ist von Beruf Arbeiter und z.Zt. tätig als Wähler. Ferdi kommt aus Deutschland. Seine Muttersprache ist Deutsch.
Ferdi hat bei uns bereits 20 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 12 verschiedenen Genres (u.a.  Aphorismen (4),  Gedanken (2),  Tweets (2),  Protokolle (2) und  Kommentare (1)) beschäftigt er sich mit den Themen  Sprache/ Sprachen (3),  Politik (2),  Wahnsinn (1),  Ideologie (1) und  Freiheit/ Unfreiheit (1) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was Ferdi gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Ferdi abgegebenen Kommentare oder seine  Beiträge zu bzw. Antworten auf Kommentare anderer! Übrigens: Zuletzt (also am 11.01.22) hat Ferdi  Als all das vorbei war von  Graeculus gelesen und kommentiert...
 Meinungen anderer Autoren zu Ferdi und seinen Texten

Leider hat noch niemand etwas zu Ferdi geschrieben.

Die neuesten 10 Texte von Ferdi
( zeige alle 20)
alle Textauszüge ein-/ausblenden
     
  • 12.01.2022, 11:57:  Wege aus dem Gefängnis
    Aphorismus, geändert am 13.01.

     | 35   51      | 
  • 11.01.2022, 07:19:  Was wirklich zählt für immer und alle Zeit 2
    Text

     | 35   30    | 
  • 10.01.2022, 17:40:  Was wirklich zählt für immer und alle Zeit
    Text, geändert am 11.01.

     | 83   79   +2      | 
  • 31.12.2021, 13:48:  Trostwort zum neuen Jahr: Jeder Eigenständigkeit wohnt eine Trennung inne
    Gedanke zum Thema Freiheit/ Unfreiheit

     | 18   57   +2      | 
  • 26.12.2021, 15:40:  Narzissten und wie sie sich zu erkennen geben, ohne es zu wollen
    Anekdote zum Thema Persönlichkeit

     | 239   89   +3      | 
  • 25.12.2021, 17:17:  Querdenkgedöns – eine Ausgeburt des kapitalistischen Mainstreams
    Kommentar, geändert am 26.12.

     | 778   114   +6      | 
  • 18.12.2021, 14:09:  Wörterbuch irrationaler Unvernunft, das in den Sternen steht, A-F
    Gebet

     | 219   49   +2    | 
  • 15.12.2021, 13:31:  Gegen Fieberträume
    Aphorismus

     | 58   89   +4    | 
  • 07.12.2021, 16:38:  Zwei Schattierungen Angst in Grimma und Königs Wusterhausen
    Dialog

     | 364   95   +11    | 
  • 05.12.2021, 15:15:  Wirklichkeit ist auch immer Dunkelheit
    Aphorismus

     | 13   91   +3    | 
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram