Entfesselt denken

Aphorismus zum Thema Gegenwart

von  eiskimo

Die Gegenwart schnürt alles beklemmend ein
Zeit, uns eine entfesselte Zukunft zu bereiten


Anmerkung von eiskimo:

Ein Neustart mit den alten Fehlern wäre dumm...

Kommentare zu diesem Text


 ViktorVanHynthersin (24.04.20)
Es liegt in unserer Hand und wenn wir die in den Schoß legen, kann das Spaß machen/bringen, sonst aber auch nichts.
Herzlichst
Viktor

 AchterZwerg meinte dazu am 24.04.20:
Kann aber auch sein, dass manche, freizeittechnisch, auf den Geschmack kommen ...

 AchterZwerg (24.04.20)
Ja, Eiskimo,
ein solcher Neustart wäre dumm.
Die menschliche Natur lernt aber nur selten dazu: Als erstes fährt derzeit Daimler die Produktion wieder hoch ...

Tja.

 eiskimo antwortete darauf am 24.04.20:
Ich fürchte, Du könntest Recht behalten. Aber wir haben wenigstens nicht blind die Rückkehr zur "Normalität" bejubelt, sondern mahnend den Finger gehoben.

 Regina (24.04.20)
Ich fürchte, dass die Dummheit nur Pause macht. lg Gina

 EkkehartMittelberg (24.04.20)
Die Schnüre von heute werden die Fesseln von morgen.
LG
Ekki

 eiskimo schrieb daraufhin am 24.04.20:
Sehr schön ausgedrückt .. aber es wäre fatal!
lG
Eiskimo
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram