KLICKS UND CLIQUEN

Synthesen + Analysen in der Matrix


Eine Kolumne von  Bergmann

Sonntag, 31. März 2019, 22:14
(bisher 217x aufgerufen)

Urknall

662. Kolumne

Ähnlichkeiten mit Lebenden oder Toten oder lebenden Toten sind zufällig, rein zufällig, absichtlich zufällig, zufällig absichtlich, rein absichtlich und nichts als die reine Absicht.


Dass ich dich traf, sage ich, ist das Fügung?
Nein, es ist mehr oder weniger, wie du willst, sagt Arthur – nichts Geringeres als der Urknall musste geschehen, damit es geschehen konnte.
Dass ich dich traf?
Ja, sagt Arthur, dass du mich trafst, oder dass ich dich traf.
So einfach ist das?
Ja, sagt Arthur, denn der Urknall bin ich.
Ich bin aber auch ein Urknall, sage ich.
Jetzt wird’s kompliziert, sagt Arthur, lassen wir es lieber so einfach sein, wie es ist.

-

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram