Willkommen bei KV®, Gast!

Alles, was heute neu ist, findest Du  hier.


Neu: Frisch aus der Feder von  eiskimo stammt  Jetzt greift Putin nach der Côte d´Azur (Satire zum Thema Stärke/Schwäche). Der Text beginnt so: "In den mehrheitlich von russisch-stämmigen Oligarchen besiedelten Nobelorten der Côte d / Azur zeichnet sich ab, wovor viele schon seit Beginn..."   weiterlesen!
 
Kommentar:  eiskimo hat gerade einen Kommentar zum Text  Zwillinge von  Graeculus geschrieben: "Sind wir nicht alle Zwillinge? Einer von uns kann in einem überversorgten Wohlstandsland 80 Jahre alt werden und älter, der andere hat das Pech in einem Slum aufzuwachen, mangelernährt und ohne Recht auf ein würdiges Leben.              Sorry, das ist natürlich weit weg von Philip und Jane Dick, aber doch dicht dran an dem, was Du "Zufall und Gerechtigkeit" nennst."
 
Aktuelle Diskussion:  plotzn hat gerade eine Antwort zu einem Kommentar zum eigenen Text  Schlagseite geschrieben.
 
Tipp:  tulpenrot empfiehlt zur Lektüre:  klug wie mit null von  Redux

Lesezeit:  plotzn las gerade  Der Lenz schaut grün von  niemand.

Lesenswert und doch lange nicht gelesen:  Hab Sehnsucht von  Littlelady ist vielleicht mal wieder einen Blick wert.

Der Kurztext des Tages, 29.2.2024:

 Wo die Worte wohnen


wo sie unterschlüpfen
sich verstecken
verborgen vor roher
Sprachlosigkeit

wo die Worte wohnen
sind Gedanken nicht weit

wagen Worte
sich heraus
treten Gedanken
in die Welt

die ohne Worte
nie geboren wären

Wo die Worte wohnen
sollten sie sich
nicht länger
verbergen
müssen

 
Gedanke von  tueichler
Heute hat Geburtstag:  AlterMann. Herzlichen Glückwunsch!
Aktuelle Termine in nächster Zeit:
29.02.24, 19:00 bis 20:30 Uhr, Kulturzentrum Nord / Nürnberg: Lesung im KUNO/Nürnberg
Wälder Wurzeln Worte Ein Lyrikabend mit den LyrikerInnen Jutta v. Ochsenstein, Wolfgang Haenle und Philipp Létranger, sowie dem Musiker...  mehr Informationen
14.03.24, 15:15 bis 17:00 Uhr, Kulturhaus Osterfeld Pforzheim: Inge Wrobel liest
Inge Wrobel liest eigene Texte aus unterschiedlichen Bereichen:  5 Gedichte zum Thema "FRÜHLING"  die Kurzgeschichte "DER...  mehr Informationen
13.04.24, 14:00, Café "status quodt": WORTFRÜHLING - Eine Lesung mit Gedichten und Geschichten
Am 13. April weht der „Wortfrühling“ durch Brühl. Unter diesem Motto tragen die Mitglieder der Literaturgruppe „Wort-Wind“ eigene Lyrik...  mehr Informationen
 Alle Termine im Überblick

Neue Literaturwettbewerbe: Passt nicht – Preis der Gruppe 48 (Einsendeschluss: 07.05.24), Gerlinger Lyrikpreis 2024 der Petra Schmidt-Hieber Literatur-Stiftung (Einsendeschluss: 15.03.24), Aurum – Preis des Autorenforums Berlin e.V. (Einsendeschluss: 01.03.24)...  zur Übersicht aller aktuellen Wettbewerbe und Stipendien

Aktuelle Mitteilungen:
11.06.22: Rezensionen  Ich weise hier noch einmal darauf hin, dass wir für das Verfassen von  Rezensionen (Buchbesprechungen) einen extra Bereich haben; eingeloggte Nutzer können unter  "Meins" -> Meine Rezensionen neue Buchbesprechungen einstellen.
Diese sind genau so kommentierbar wie "normale" Texte, haben aber im Gegensatz zu diesen weitere Felder (für ISBN, Preis, Verlag, usw. bis hin zum Cover), die interessierten Lesern einen direkten Zugang zum besprochenen Werk erleichtern. Zudem werden neue Rezensionen auf der Startseite separat hervorgehoben (müssen sich also nicht den Platz mit anderen neuen Texten teilen) - und wenn sie ausführlich und lang genug sind, erscheinen sie beizeiten auch auf  keineRezension.de.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram