Willkommen bei KV®, Gast!

Alles, was heute neu ist, findest Du  hier.


Neu: Frisch aus der Feder von  Terminator stammt  Das Chthonische IV: Kybele (Tragikomödie zum Thema Mutter/Mütter). Der Text beginnt so: "Es gibt die Mutter und die Dirne, so Otto Weininger. Es gibt die Mutter und die Hure, so Nawalt Migtowsky. Es gibt die Mutte und die Nutter, so......"   weiterlesen!
 
Kommentar:  Tula hat gerade einen Kommentar zum Text  Zwanzig Epigramme von  Möllerkies geschrieben: "Jo, Möllerkies Aus diesem Stoff werden die Nüngverse gedrizzelt.  Ein schneller Versuch: Wozu in einer Bar schreiben? Das ist so geil wie Barsch-reiben. Doch sollte man zu Weihnachten besonders auf den Wein achten. Einsame Spitze ist natürlich Schröders Gas-Traum. Herzlich gelacht. LG Tula"
 
Aktuelle Diskussion:  Teichhüpfer hat gerade eine Antwort zu einem Kommentar zum eigenen Text  Opa erzählt eine Geschichte geschrieben.
 
Tipp:  Moja empfiehlt zur Lektüre:  Da lacht der Holzwurm von  EkkehartMittelberg

Lesezeit:  franky las gerade  Das Lunare I: Das Spiel von  Terminator.

Lesenswert und doch lange nicht gelesen:  nicht nach hinten los von  harzgebirgler ist vielleicht mal wieder einen Blick wert.

Der Kurztext des Tages, 10.8.2022:

 zusammenhalt


verlasslich
bist du
bunte magnolie
mit deinen vielen verästelungen
nah einem futterplatz
für
das miteinander
die wohltuende begegnung
von eichhörnchen
amseln
meisen
tauben
spatzen
und unserm blick

zu jeder zeit
auch in krisen

 
Alltagsgedicht von  Jo-W.
Heute hat Geburtstag:  knud_knudsen. Herzlichen Glückwunsch!

Neue Literaturwettbewerbe: 5. Vechtaer Jugendliteratur-Wettbewerb für Jugendliche zwischen 14 und 21 Jahren (Einsendeschluss: 31.08.22), Literaturwettbewerb von Erding und gleich-anders (Einsendeschluss: 30.08.22), Nora-Pfeffer-Literaturwettbewerb 2022 (Einsendeschluss: 31.08.22)...  zur Übersicht aller aktuellen Wettbewerbe und Stipendien

Aktuelle Mitteilungen:
11.06.22: Rezensionen  Ich weise hier noch einmal darauf hin, dass wir für das Verfassen von  Rezensionen (Buchbesprechungen) einen extra Bereich haben; eingeloggte Nutzer können unter  "Meins" -> Meine Rezensionen neue Buchbesprechungen einstellen.
Diese sind genau so kommentierbar wie "normale" Texte, haben aber im Gegensatz zu diesen weitere Felder (für ISBN, Preis, Verlag, usw. bis hin zum Cover), die interessierten Lesern einen direkten Zugang zum besprochenen Werk erleichtern. Zudem werden neue Rezensionen auf der Startseite separat hervorgehoben (müssen sich also nicht den Platz mit anderen neuen Texten teilen) - und wenn sie ausführlich und lang genug sind, erscheinen sie beizeiten auch auf  keineRezension.de.
20.02.22: KV-Jahrestreffen am 27.8.2022  Nachdem im letzten Jahr coronabedingt kein Treffen stattfinden konnte, sind wir dieses Jahr aber wieder voll dabei - am letzten Augustwochenende (wie immer), aber diesmal in Sachsen, können wir uns alle wiedersehen oder kennenlernen. Jeder, der Lust hat und es bis nach Sachsen schafft, ist willkommen (und nein, es wird keinen Livestream und keine Onlineveranstaltungen geben - dabei sein ist alles!).  Meldet Euch an!
Alle Informationen findet Ihr auf  dieser Seite und natürlich auch im Forum in  diesem Thread.
08.01.22: Doppelte Überschriften  Eine Bitte an alle, die gerne die Überschrift ihres Textes im Text selbst noch einmal wiederholen: Es ist nicht nötig und sieht auch nicht gut aus. Die Überschrift wird separat eingegeben und schon von vornherein immer oberhalb des Textes angezeigt; das erneute Schreiben der Überschrift im eigentlichen Textbereich ist redundant (und genauso unnötig wie irgendwelche Copyright-Vermerke unterhalb des Textes). Zudem haben solchermaßen verunschönte Texte keine Chance mehr, Kurztext des Tages zu werden, auch wenn sie die formalen Voraussetzungen ansonsten erfüllen.
31.12.21: Verbesserter Bot-Filter für die Zählautomatik  Ab heute ist eine verbesserte Bot- und Crawler-Erkennung freigeschaltet, die bei allen Seiten, auf denen die Zugriffe separat gezählt werden (Texte, Profile, Bücher, Rezensionen, Serien, Kolumnen, ...) jetzt die Zugriffe durch Suchmaschinen-Bots und -Crawler besser ausfiltern kann und somit nicht mitzählen muss. Dies ergibt dann (leider meist etwas) niedrigere, aber insgesamt aussagekräftigere Klick- bzw. Aufrufzahlen. Auch der jetzige Filter ist natürlich nicht perfekt, aber zumindest die "guten" (d.h. sich zu erkennen gebenden) Bots werden jetzt mit 99,5% Zuverlässigkeit erkannt.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram