Film & Fußball

Eine cineastische Mannschafts-Kolumne


Die Kolumne des Teams " Film & Fußball"

Donnerstag, 01. August 2019, 09:38
(bisher 870x aufgerufen)

Panini-Stickeralbum: Es ist noch nicht vorbei !

von  Dieter_Rotmund


Nichts verschwand schneller aus den Kiosken und Bahnhofsbuchhandlungen unseres Landes wie am Finaltag die Panini-Sticker zur Fußball-WM. Dabei hatte - im Gegensatz zu den Männern - die Deutsche Frauen-Fußballnationalmannschaft eine ordentliche Leistung abgeliefert. Vielleicht war das der Knackpunkt: Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Dabei war die Frauen-Fußballnationalmannschaft schon des Öfteren erfolgreicher als die der Männer. Damals aber durfte man sie noch belächeln, heute fordern sie Gleichbehandlung.
Nun, in meinem Panini-Stickeralbum war noch viel Platz. Jedoch keine Stickerktütchen mehr in den hiesigen Bahnhofsbuchhandlungen! Aber für was gibt es das Internet! Also dort 10 Tütchen auf einmal bestellt, bei "Toy Matic" in Haar (Bayern?) und fröhlich eingeklebt. Ha!
Grimmig öffne ich Tütchen um Tütchen: Caitleen Foord! Wendie Renard! Fridolina Rölfö! Erin McLeod! Und (unaussprechich!!!) Nompumelelo Nyandeni! Sie allen kommen in mein Panini-Stickeralbum, jawohl, Klappe zu!

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


 LotharAtzert (01.08.19)
Jawoll, Haar ist in Bayern. Nicht nur das, Haar ist ein Stadtteil von München, mit einer Irrenanstalt. Das weiß ich als Hesse, nicht weil ich mal drinnen war, sondern weil ich vor rund 50 Jahren eine Freundin dort hatte. Ihr Vater war Irrenfriseur (in Haar- das fand ich damals schon irre), schließlich brauchen psychisch Kranke auch hin und wieder eine ordentliche Frisur.
Jedenfalls schämte er sich sehr, als eines Tages seine eigene Tochter dort eingeliefert wurde.
Das hat jetzt nichts mit Fußball und Panini zu tun, ist mir aber gerade zu Haar eingefallen, sorry. Wünsche weiterhin fröhliches Kleben.
L.

 Dieter_Rotmund meinte dazu am 01.08.19:
Darf man heute, politisch korrekt, noch "Irrenanstalt" sagen?
Oder anders gefragt: Gibt es so etwas überhaupt noch? Sind nicht alle "Irren" in unseren öffentlichen Raum unterwegs?

Heute großer Artikel in der FAZ über die Trainer-Neuverpflichtung der brasilianischen Fußball-Nationalmannschaft: Pia Sundhage.

 LotharAtzert antwortete darauf am 01.08.19:
Na hör mal Dieter, irren ist menschlich, das weiß sogar TeumaTic in Haar.
Und nicht vergessen. heut spielen die Hessen!
Fisch (55)
(01.08.19)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 Dieter_Rotmund schrieb daraufhin am 01.08.19:
Danke.

Die nächste Fußball-WM findet 2023 statt.

Austragungsort steht noch nicht fest, es haben sich aber 9 Verbände beworben. Ich bin für Neuseeland oder Kolumbien.

 keinB äußerte darauf am 01.08.19:
Die nächste Fußball-WM findet im Oktober statt. Gern geschehen.
Jack (36)
(01.08.19)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram