KLICKS UND CLIQUEN

Synthesen + Analysen in der Matrix


Eine Kolumne von  Bergmann

Samstag, 24. November 2018, 17:44
(bisher 319x aufgerufen)

pars pro toto

647. Kolumne

Ähnlichkeiten mit Lebenden oder Toten oder lebenden Toten sind zufällig, rein zufällig, absichtlich zufällig, zufällig absichtlich, rein absichtlich und nichts als die reine Absicht.


Die eigentlichen Kunstwerke sind nicht die Bilder, sagt Arthur, sondern die schönen Augen, die sie sehen.
Meinst du dich?, sage ich.
Klar, sagt Arthur, aber wenn ich meine Augen meine, meine ich natürlich auch deine.
Wenn sie dich ansehen? Oder die Bilder?
Das ist ganz egal, sagt Arthur, du wirst dich schon erkennen.

-

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Kolumnenbeitrag


 Lala (11.01.19)
So, Feierabend. Schnell noch abgeschminkt, die alberne Reizwäsche ausgezogen. raus aus dem Glaskasten und dann nichts wie ab ins Wochenende.


Ach, bei der Bergmann brennt noch Licht. Fleißig, fleißig. Und schön ist sie ja, die Uli. Sehr hübsche Schuhe. Aber ob da jetzt noch jemand kommt? Was Gescheites bestimmt nicht mehr. Egal, um Mitternacht gehen eh die Lampen aus.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram