KLICKS UND CLIQUEN

Synthesen + Analysen in der Matrix


Eine Kolumne von  Bergmann

Montag, 17. Juni 2019, 17:00
(bisher 202x aufgerufen)

contrat sociale

671. Kolumne


Ich habe mich schon oft gefragt, wenn ich in den Spiegel schaue, bin ich jetzt doppelt, oder subtrahiert das eine Bild das andere, sodass ich mich aufhebe im Nichts?
Du fällst, sagt Schatten.
Ich falle, sage ich, wenn ich über mein Spiegelbild gebeugt das Gleichgewicht verliere, in mein eigenes Bild. Es ist so, als falle mein Bild ins Wasser, als falle Bild zu Bild, als fielen die Bilder zusammen.
Du sagst leise, sagt Schatten, was ich immer laut gedacht habe: Wir sind hier auf der Welt allein, ich begegne immer wieder nur mir selbst, aber mit mir selbst im Bilde bin ich in bester Gesellschaft.


-

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram