KLICKS UND CLIQUEN

Synthesen + Analysen in der Matrix


Eine Kolumne von  Bergmann

Mittwoch, 24. November 2021, 16:48
(bisher 47x aufgerufen)

Donner und Doria

794. Kolumne


Lieber Herr Jo, 
eben noch blendete mich die Sonne, mir wurde heiß, und ich setzte mich an einen anderen Tisch unter die Kastanien, da fing es an zu nieseln, ich saß noch eine Weile im Trocknen, die Blätter über mir schützten mich, der Regenbogen summte seine Farbenmelodie, aber dann schüttete es aus den immer schwärzer werdenden Wolken, Wind kam auf, leises Donnergrollen von fern – und ich schaute zum Balkon, hinauf zu Zeus, da stand er, einen roten Regenschirm aufgespannt, mein Pirandello, und rief mir etwas zu, ich verstand kein Wort, auf seinen Lippen zeichnete sich ein elegischer Ausruf ab, potzblitz!, oder Donner und Doria!, dann tropfte das Wasser von den tausend Händen der Kastanie mir ins Gesicht, und mich fröstelte beim letzten Schluck aus dem Espressotässchen – und doch, mein Glück war unbezahlbar. 

-
 

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram