KLICKS UND CLIQUEN

Synthesen + Analysen in der Matrix


Eine Kolumne von  Bergmann

Mittwoch, 06. Januar 2010, 17:15
(bisher 2.958x aufgerufen)

Logeleien

179. Kolumne


Dieser Thread vom 23.12.2009 gehört zum Schönsten, was ich an geistvoller Wortspielerei in Sachen Kommunikaze kenne. Das betrifft vor allem Ludwig Janssen, den ich hiermit ausdrücklich einmal würdigen möchte, ehe ich sein literarische Arbeit in einer späteren Kolumne analysiere.

Bergmann:
Ich rechne mich durch:

KV - Bergmann = Katastrophe
Das ist die Wahrheit.

KV - Katastrophe = Bergmann
He? Das ist aber merkwürdig.

KV = Bergmann + Katastrophe
Mir wird schwindlig!

Ludwig Janssen:
Blödsinn!

Um den Wert für Bergmann in dieser Gleichung auszurechnen, muss man Bergmann alleinstellen, und zwar auf der Seite der Gleich, auf die er in der Ausgangsgleichung gestellt wurde.

Daher:

KV - Bergmann = Katastrophe
Das ist die Wahrheit.

KV - Bergmann = Katastrophe | - KV
Das ist die Wahrheit.

- Bergmann = Katastrophe - KV | x -1
Das ist die Wahrheit.

Bergmann = - Katastrophe + KV
Das ist die Wahrheit.

Folglich:

Bergmann ist eine Minus-Katastrophe, die zu KV hinzugerechnet werden muss.

Es sei denn:

Bergmann = - Katastrophe + KV | - KV (also ohne KV)

Bergmann - KV = - Katastrophe

Bergmann ohne KV ist eine Minus-Katastrophe.

Ach so, ich vergas: Das ist die Wahrheit.

[Quatsch:

Bergmann - KV = - Katastrophe
bedeutet
Bergmann ohne KV ist gleich einer negativen Katastrophe, eine negative Katastrophe ist eine ins Gegenteil verkehrte Katastrophe, also wäre Bergmann ohne KV keine Katastrophe ... und umgekehrt.]

Moment, man könnte ja noch einmal beide Seiten mit Minus Eins multiplizieren, um den Negativwert auf der rechten Seite der Gleichung umzukehren:

Folglich:

Bergmann - KV = - Katastrophe | x -1

- Bergmann + KV = Katastrophe

Ach, so, Minus Bergmann plus KV ist gleich eine Katastrophe[Hier müsste eigentlich ein Fragezeichen gesetzt werden, aber keines erklärte sich bereit, sich einer offensichtlichen Selbstverständlichkeit relativierend in den Weg zu stellen.]

Na, da ist ja gut, dass Bergmann selbst sich immer positiv darstellt und demnach nie, nie ein Minusbergmann sein wird, solange er das noch selbst bestimmen kann. 

Gleichungen mit KV, die mit Bergmann rechnen, sind Gleichungen ohne Unbekannte, doch hat KV derart viele Unbekannten, dass obige Gleichungen nur dann aufgestellt werden können, wenn die Annahme: {alle anderen Unbekannten = 0} richtig ist. Zu diesem Schluss kann jedoch nur und allein Bergmann kommen.

KV ohne Bergmann wäre demnach gleich Null. Und zwar aus einer Summe von Nullen.

Jedoch, siehe oben, nur für Bergmann.

Danke, Bergmann.

Für dich wird eine eigene Unschärferelation eingeführt werden, die Bergmann-Relevanz. Und die, Ulrich Bergmann, ist nur für dich gleich 1. Bei allen anderen ist dieser Wert kleiner 1, tendiert gegen Null.

Tja.

Bergmann:
Lieber Ludwig,

Verehrtester! Du bist vielleicht zur Zeit der einzige, der meine Selbstzweifel wirklich versteht!

Ich danke dir!

Deine Analyse heilt vieles.

Ich suche eine neue Gleichung für mich.
(Das dauert aber.)

Du hast mir zum Fest der Liebe ein großes Geschenk gemacht: Deine Analyse!

Ich danke dir!

Sei umarmt von deinem Con-Katastrophator
Uli


Ludwig Janssen:
Gern geschehen, es hat mir Spaß gemacht, an dieser Steilvorlage rumzumurksen! (Mathe war übrigens immer mein Krisenfach, siehe oben)

Kommentare zu diesem Kolumnenbeitrag


 Dieter_Rotmund (09.01.10)
Hahaha! Lustige Idee, schöne Kolumne!
Zur Zeit online: