Film & Fußball

Eine cineastische Mannschafts-Kolumne


Die Kolumne des Teams " Film & Fußball"

Mittwoch, 29. Februar 2012, 23:09
(bisher 4.701x aufgerufen)

Keine Kolumne

von  Didi.Costaire


.


Fleiß ist nötig, um ’ne
Rezension zu schreiben
Oder ’ne Kolumne.
Heute lass ich’s bleiben ...


(und bin doch FROH, dass es noch zu einem kurzen Beitrag gereicht hat)


.

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


 Didi.Costaire (01.03.12)
Hallo Heike,
jetzt haben wir ja doch relativ viel Text, zwar nicht in der Nichtkolumne, aber darunter.
Diese Woche hat sich in unserem Team-Forum auf Dieters Anfrage bezüglich einer Kolumne für diese Woche rein gar nichts geregt, so dass ich gestern nachmittag obiges Textchen, das ich irgendwann mal für Notzeiten verfasst habe, in die Diskussion geworfen habe - mit dem Hinweis, dass es nur eine Notlösung wäre. Eigentlich wäre ich nicht dran gewesen, eine Kolumne zu schreiben, bzw. hatte mich dazu im Vorwege nicht gemeldet (so lange ist es ja auch nicht her seit meiner letzten). Andere Teammitglieder hatten keine Kolumne für diese Woche angeboten.
So kam es dazu, dass hier heute ein Vierzeiler steht. Nächste Woche gibt es sicherlich wieder etwas Längeres und Ernsthafteres.
Liebe Grüße, Dirk

 Emotionsbündel (01.03.12)
.

Fein,
relativ originelles Happening!

Auch wenn es mal nicht zur Kolumne gereicht hat, doch wenigstens ein gewohnt ungewöhnlicher Beitrag des Herrn Costaire + amüsanter Bereicherung darunter.
Die Rechtfertigung am Ende finde ich allerdings beschämend, spricht aber natürlich für den Herrn Costaire.

Da können ja alle wieder FROH sein ,-)

Lieben Gruß,
Judith

 Dieter_Rotmund (01.03.12)
Also ich als Kolumnenschreiber fühle mich durch Didis Vierzeiler keineswegs irgendwie entehrt, beleidigt, erniedrigt, gedemütigt, verspottet, verlacht, verhöhnt, verspottet, "gedisst", beschämt, oder durch den Kakao/Dreck gezogen, durch den den Fleischwolf gedreht oder kopfüber an den Fußnägeln aufgehängt, metaphorisch...

Ich für meinen Teil sehe das nicht so streng, dass Kolumnentexte immer wahnsinnig ernsthaft sein müssen. Gerade wir hier bei kV sollten die inhaltlichen Freiheiten, die wie haben, nutzen!

 BrigitteG (01.03.12)
Ich hab mich amüsiert .

 Didi.Costaire (02.03.12)
Danke für eure Kommentare. Das ist ja mal ein vielfältiges Meinungsbild, wie man es sich auch für längere und tatsächliche, mit Inhalt gefüllte Kolumnen wünscht.
Heike, du musst unter Mein Konto/ Alles im Überblick/ Einstellungen die entsprechende Benachrichtigungs-Einstellung aktivieren.
Schöne Grüße, Dirk
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram