Literaturwettbewerbe

Die folgenden Informationen stammen zum größten Teil von Sandra Uschtrin vom Uschtrin-Verlag, der wir für die freundliche Genehmigung zum Veröffentlichen dieser Infos danken; mehr Informationen zu den einzelnen Punkten findet Ihr unter den angegebenen Links sowie generell auf  www.autorenwelt.de. Frau Uschtrin bietet auch einen  kostenlosen Newsletter zu neuen Wettbewerben an.
Wenn Ihr Fragen zu einzelnen Wettbewerben habt - bitte nicht an uns! Nutzt die angegebenen Links, dort finden sich auch Kontaktinformationen sowie detailliertere Angaben. Zu ausgewählten Wettbewerben gibt es manchmal auch ausführlichere Hinweise und Diskussionen im entsprechenden  Foren-Bereich.
Hast Du Informationen über einen neuen Wettbewerb, der für uns alle interessant sein könnte? Dann  poste die Info im Forum!

Ausweg Gesucht | Kreativwettbewerb

Teilnehmende müssen zwischen 15 und 25 Jahre alt sein und aus Bremen, Niedersachsen oder Hamburg kommen. Gesucht werden Texte jeder Art wie Kurzgeschichten, Gedichte oder auch Tagebucheinträge zum Thema »Krise«. Dotierung: »Sieben Preise, je 1000 Euro. Vier davon Kategorie-Preise, drei davon Sonderpreise«.
Aus der Ausschreibung: »In einer Welt, die von Ereignissen wie Krieg und der Klimakrise geprägt ist, stehen gerade junge Menschen vor großen Herausforderungen, wenn sie versuchen, ihren Platz in der Gesellschaft zu finden. Um euch die Möglichkeit zu geben, eure Gedanken und Gefühle zu Krisen auszudrücken und Gehör zu finden, wurde das Projekt „Ausweg Gesucht“ ins Leben gerufen. Hier stehen sowohl allgemeine Themen von globaler Bedeutung als auch individuelle Probleme aus eurer Lebensrealität im Mittelpunkt.« (aufgenommen am 12.07.)

Einsendeschluss: 11.08.24
Mehr Informationen:  www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/ausweg-gesucht-kreativwettbewerb

Bundeswettbewerb Treffen junger Autor*innen

Das Treffen junger Autor*innen lädt bundesweit Menschen im Alter von 11 bis 21 Jahren ein, sich mit ihren selbst geschriebenen Texten zu bewerben. Thema und Stil können frei gewählt werden: Ob Geschichten, kurze Erzählungen, Theaterstücke, Slam Poetry, Gedichte, Spoken Word oder experimentelle Erzählformen – alle Textformen sind okay. Es ist ebenso möglich, anders- oder gemischtsprachige Texte einzureichen. Eine Jury wählt aus den Bewerbungen ca. zwanzig Autor*innen mit ihren Texten aus, die als Preisträger*innen zum Treffen junger Autor*innen nach Berlin eingeladen werden. Das Treffen öffnet einen geschützten Raum, in dem sich die jungen Künstler*innen begegnen, gegenseitig inspirieren und durch professionelle Begleitung erfahrener Autorinnen und Workshopleiter bestärkt werden, ihren persönlichen künstlerischen Ausdruck weiterzuentwickeln. Das Treffen junger Autor*innen ist Teil der Treffen junge Szene der Berliner Festspiele und wird als Bundeswettbewerb gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Sämtliche Kosten für die Teilnahme am Treffen junger Autor*innen werden übernommen. (aufgenommen am 12.07.)

Einsendeschluss: 15.07.24
Mehr Informationen:  www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/bundeswettbewerb-treffen-junger-autorinnen-1

WORT.ORT Lyrikwettbewerb

Zur Teilnahme eingeladen sind Autorinnen und Autoren ab 16 Jahren, welche sich in ihrer Lyrik (auch Haikus) mit dem Thema »Licht« auseinandersetzen wollen. Dotierung: »Die vier Hauptpreise werden von hiesigen Hoteliers [in Mals, Südtirol] gestiftet und bestehen aus Hotelaufenthalten für ein verlängertes Wochenende für 2 Personen.« (aufgenommen am 19.06.)

Einsendeschluss: 15.07.24
Mehr Informationen:  www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/wortort-lyrikwettbewerb

Nordhessischer Literaturpreis "Holzhäuser Heckethaler"

Es gibt zwei Wettbewerbe; für beide werden Prosatexte gesucht (KEINE Gedichte oder Theaterstücke). Wettbewerb 1 ist für alle Altersstufen ab 14 Jahren im deutschsprachigen Raum zum Thema »Wer im Glashaus sitzt ...«. Wettbewerb 2 ist für Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Kassel und der Stadt Kassel ab der 7. Klasse (keine Themenvorgabe). Dotierung: Wettbewerb 1: 1. Platz 600 Euro, 2. Platz 400 Euro. Wettbewerb 2: 1. Platz 300 Euro, 2. Platz 200 Euro, 3. Platz 100 Euro. Außerdem: »Im Wettbewerb 2 erhält die Schulklasse mit den meisten Schreibenden 400 Euro.« (aufgenommen am 19.06.)

Einsendeschluss: 15.07.24
Mehr Informationen:  www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/22-nordhessischer-literaturpreis-holzhaeuser-heckethaler

Moerser Literaturpreis 2024 - Wettbewerb für niederrheinische Autor:innen

Teilnehmen dürfen Autorinnen und Autoren mit Wohnsitz im Kulturraum Niederrhein mit unveröffentlichten Prosatexten in deutscher Sprache zum Thema »Auch ich«. Dotierung: 1. Preis 1.500 Euro, 2. Preis 1.000 Euro, 3. Preis 750 Euro. (aufgenommen am 19.06.)

Einsendeschluss: 15.07.24
Mehr Informationen:  www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/moerser-literaturpreis-2024-wettbewerb-fuer-niederrheinische-autorinnen-0

Alle Angaben ohne Gewähr.

 
/Seite /S.
Seite 1/2
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram