KLICKS UND CLIQUEN

Synthesen + Analysen in der Matrix


Eine Kolumne von  Bergmann

Mittwoch, 18. April 2018, 00:57
(bisher 290x aufgerufen)

Besser überdacht

615. Kolumne

Ähnlichkeiten mit Lebenden oder Toten oder lebenden Toten sind zufällig, rein zufällig, absichtlich zufällig, zufällig absichtlich, rein absichtlich und nichts als die reine Absicht.


Das wär’s gewesen!, sagt Arthur, als er Fosters ersten Entwurf sieht: Das Parlament einer Marktgesellschaft unter dem überdimensionalen Dach einer Supertankstelle mit dem Namen Reichstag, die Überdachung der Lobby als Überbau! Das ist der Überbau des Überbaus par excellence!
Arthur, sage ich, wohin treibst du mit deinen Gedanken?
Wohin, sagt er, treibt das Überdachte?
Zum zweiten Entwurf, sage ich, statt Überdach die alte Kuppel, jetzt aus Glas.
Subtil!, sagt Arthur, das Parlament als Treibhaus! Aber wer im Glashaus sitzt, der wirft nicht mit Steinen, schon gar nicht auf das Kapital.
Findest du den ersten Entwurf besser?, frage ich.
Stärker, sagt Arthur, als die schwatzhafte Symbolik des ersten Entwurfs ist das durchsichtige Schweigen des zweiten.

-

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram