Film & Fußball

Eine cineastische Mannschafts-Kolumne


Die Kolumne des Teams " Film & Fußball"

Sonntag, 14. Juli 2013, 17:16
(bisher 4.650x aufgerufen)

Die Nachtigall (Ein Fußballgedicht)

von  Dieter_Rotmund


Gastlyrik von kV-Neumitglied  Dadalus

Einst hatte Erwins Nachtigall
Beim Fußball
Einen Schlaganfall.
Ein völlig simpler Elferball,
Der folgte seinem Drall
Und krachte Knall
Auf Fall,
Mit lautem Hall
Dem Torwart an den Hosenstall.
Des armen Spielers Krampfanfall -
Er brüllte laut im Intervall,
Denn sein Gemächt war blau und prall -
Der wirkte auf die Nachtigall,
Noch schlimmer als ein Böllerknall
Beim so verhassten Karneval!
Sie kotzte Blut in einem Schwall
Und fiel dann tot von Erwins Stall,
Am Stadion hinterm Wall,
Die arme Nachtigall!

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


 BLACKHEART (25.07.13)
Erinnert mich an folgende Meldung beim "Spocht" (RTL Samstag Nacht) aus dem Jahr 1996 (hier mal lyrisch aufgebaut):

Wenn in Krefeld
ein Hund bellt
weil Schnee fällt,
im Vorfeld
was vorfällt
und Horst Heldt
den Ball hält
weil ihm nichts mehr einfällt,
dann Hitzfeld
ein Bein stellt,
der hinfällt
aufs Spielfeld
und dann noch ein Tor fällt
was nicht zählt...


... das ist Abseits, meine Damen.[/qiote]
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram