Film & Fußball

Eine cineastische Mannschafts-Kolumne


Die Kolumne des Teams " Film & Fußball"

Montag, 06. Dezember 2021, 12:22
(bisher 109x aufgerufen)

Vollständig mit einem nachweislich wirksamen Vakzin geimpft und mit tagesaktuellen Test (pdf verschlüsselt) und mit großem Sicherheitsabstand zu allen anderen Kinobesuchern und mit aufgesetztem medizinisch zertifizierten Mund-Nasen-Schutz und Pers

von  Dieter_Rotmund


onalausweis vorgezeigt und mit gründlich gewaschenen und desinfizieren Händen im Kino gewesen

.... was kommt als nächstes für eine Schikane, ausgelöst durch das unverantwortliche und egoistische Verhalten der Impfgegner?

Resident Evil: Welcome to Raccoon City (USA 2021)
Einerseits bemüht man sich um die Playstation-Atmosphäre des Computerspiels der 1990er Jahre, andererseits versucht man auch eine gewisse cineastische Ästhetik aus dieser Zeit zu schaffen. Es passt aber nicht so recht zusammen, außerdem nerven die lahmen Dialoge und die dümmlichen Witze über die Kommunikationstechnik von damals. Was soll an einem alten Palm Pilot denn so lustig sein? John Carpenter hätte was daraus gemacht, aber Jungspund und Noname Johannes Roberts hat es vor die Wand gefahren. Das Werk ist übrigens ohne Resident-Evil-Stilikone Mila Jovovich! Die Schauspieler aus diesem neuen Zombiefilm  und ihre Figuren sind äußerst blass (Ausnahme: Donal Logue als Sheriff Irons). Offensichtlich soll der Film eine neue Resident-Evil-Filmreihe einläuten, das erfolgreiche Franchaise also fortführen. Mehr nicht. Ich gebe aber dennoch zu, noch leidlich gut unterhalten worden zu sein. Aber im Mulitplexkino kommen vielleicht doch einzwei Filme, die besser sind. Sicherlich NICHT gehört dazu

Hannes (D 2021). Ein auf vielen Ebenen völlig misslungener Film. An sentimentaler Kitschigkeit gepaart mit überzogener Melodramatik nicht zu übertreffen.  Mein absolutes Downlight in diesem Jahr. Da wir allein im Kinosaal waren, haben wir gemeinsam angefangen zu schimpfen, was das Beste an diesem Film war. Wer kann mir den Link zu einem schönen Verriss über dieses üble Machwerk  nennen?

Venom: Let there be Carnage (USA/CAN/GB 2021)
Einer dieser derzeit populären Merval-Superheldenfilme, wie ich vor Ort im Vorspann erfuhr. Seit der Dauerprügelei Black Window (oder so) hatte ich eigentlich keine Lust auf einen weiteren Superheldenfilm von Merval oder DZ, aber ich war frisch getestet und fuhr einfach mal in den hiesigen Multiplexkasten und schaute, was gerade so in Kürze anlief. Nun ja, um es kurz zu machen: Ich war leidlich gut unterhalten, auch wenn die Endprügelszene für  meinen Geschmack etwas zu lange war. Den Film muss man nicht gesehen haben, kann man aber, falls man was Anspruchsloses sehen will,

Außerdem Das schwarze Quadrat (D 2021) im Kino gesehen. Nette kleine Komödie mir Sandra Hüller.

Inzwischen kann man in BaWü sich nicht mal in 'ne Imbissbude setzen, ohne frisch getestet zu sein. Vielen Dank, liebe Impfverweigerer, ihr seid die größten A..., die es gibt.

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


 eiskimo (09.12.21, 13:16)
Um Deiner Schelte den passenden  Film zuzuordnen: Mich erinnert das aktuelle Szenario an Titanic. Statt  vorausschauendem Verhalten, Risikovermeidung, Sich Zurücknehmen... Gefahr klein reden und  lieber noch ein bisschen tanzen

 eiskimo meinte dazu am 09.12.21 um 13:27:
Und wenn es kracht, sehr wohl in die Rettungsboote drängen.

 Dieter_Rotmund antwortete darauf am 15.12.21 um 10:01:
Nun ja, aber ich habe das Gefühl, schon seit einiger Zeit mit dem Rücken zur Wand zu stehen, beruflich wie privat. Wo soll man sich da noch mehr zurücknehmen? Die Impfverweigerer sind die Egoisten, die tanzen gehen (auf Demos, wo sie doofe Parolen rufen).

 Graeculus (09.12.21, 14:00)
Ganz so schlimm steht es in BaWü noch nicht mit der Imbißbude:
Geboosterte Personen, also genesene und geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung erhalten haben, sind von der Testpflicht bei 2G+ ausgenommen.
Folgende Personengruppen werden ohne Boosterimpfung bezüglich ihres Immunzustandes Personen nach Boosterimpfung gleichgestellt:
  • Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung oder Genesene mit einer nachfolgenden Impfung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung mindestens 14 Tage und nicht mehr als 6 Monate vergangen sind, [...]

 Graeculus schrieb daraufhin am 09.12.21 um 14:02:
P.S.: Müßte es statt "Merval" nicht "Marvel" heißen?

 Judas äußerte darauf am 09.12.21 um 14:54:
Das ist ein bait von ihm. Er wurde mehrfach in älteren Kolumnen darauf hingewiesen aber vermutlich findet er sich dabei lustig ;)

 Dieter_Rotmund ergänzte dazu am 10.12.21 um 00:37:
Wahnsinnig lustig.
Sind diese Superheldenfilme überhaupt von irgendeiner Relevanz?

 Judas meinte dazu am 10.12.21 um 12:00:
Bist du es? Sind Filme es generell? Ist deine Kolumne relevant? Ist auf ständige Kommafehler und Tippfehler beharren relevant? Ist irgendwas auf dieser Welt, von deinem gewaltigen aufgeblasenem Ego mal abgesehen, relevant?
Also was für 'ne bescheuerte Frage, echt.

 Dieter_Rotmund meinte dazu am 09.02.22 um 13:40:
Im cineastischen Sinne natürlich, mehr nicht.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram