Film & Fußball

Eine cineastische Mannschafts-Kolumne


Die Kolumne des Teams " Film & Fußball"

Samstag, 13. Januar 2024, 13:27
(bisher 24x aufgerufen)

Die ersten Filme des Jahres

von  Dieter_Rotmund


Man kann über vieles stöhnen und sich Sorgen machen. Aber das Kino sorgt mit seinem vielfältigen Angebot nicht nur für schöne Ablenkungen vom täglichen Alltagsgrau, es bietet auch weiterhin als Institution ein große Bandbreite an Themen und Stoffen für den geneigten Zuschauer.
Was waren deine ersten Filme 2024?

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


 Graeculus (18.01.24, 00:23)
Noch keine. Aber "Animalia" und "Leere Netze" werden in den nächsten Tagen die ersten sein.
Aus dem Jahre 2023 werde ich "Perfect Days" von Wim Wenders NIE vergessen ... bis mir Kollege Alzheimer das Gehirn ausradiert.

 Dieter_Rotmund meinte dazu am 21.01.24 um 19:08:
Eigentlich wollte ich Poor things (Lathimos) oder Je vous salue marie (Goddard) sehen, aber ließ mich dann doch zu Perfect Days überreden.

 Dieter_Rotmund antwortete darauf am 22.01.24 um 14:28:
"Animalia" und "Leere Netze/Empty nets": Gestreamt oder im Kino gesehen?

 Graeculus schrieb daraufhin am 22.01.24 um 14:30:
Kino, ich rede von Kino. Wir haben hier einen kleinen Filmkreis in Pforzheim.
"Animalia" haben wir schon gesehen & besprochen (das gehört immer dazu), "Leere Netze" kommt morgen.

 Dieter_Rotmund äußerte darauf am 23.01.24 um 16:45:
Filmkreis! Beneidenswert.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram