Der rote Reiter

Text zum Thema Abstraktes

von  Hobbes

Der Reiter

Wer weiß wohin ich gehen soll?
In welche Steppe - gun!
Die Erbsen singen Dilli -doll4
Weit such` ich  alte Ruhen.

Wahn sagt mir Welt!
Ich Irre - Fantasien.
Die Wahn gemacht.
Er will nur in die Ferne fliehen.
Ja in die  Menschen - Nacht.

Nur noch Menschen an der Macht.




Anmerkung von Hobbes:

Nietzsche hat es vorausgesehen!

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Daniel (03.03.23, 16:18)
Nietzsche war zu sehr mit dem Denken beschäftigt.  ;)

 FrankReich (03.03.23, 16:20)
Nee, ist klar und Joachim Witt sah den hier voraus:


😂😂

Ciao, Frank

 Hobbes meinte dazu am 03.03.23 um 17:47:
Guten Tag Daniel,

Der Beste!! Weil da noch Philosophie dazukommt! Sonst bei keinem in der Weltgeschichte. Danach kommt keiner und dann die  Lyrik - Star`s.

Gruß

Peter

 Daniel antwortete darauf am 04.03.23 um 01:15:
Ich schätze, Dir liegt (neben oder unter Nietzsche) mehr Goethe, während mir Albert Schweitzer besser gefällt. Der promovierte übrigens 1899 auch in Philosophie. Schweitzers Äußerungen gehen mir persönlich viel mehr an die Nieren als so manches elitäre Goethegeschwafel. Aber nun ja, die Geschmäcker sind verschieden, meiner ist der ausgereiftste, hochentwickeltste ... etc. (war natürlich ironisch gemeint). Du machst übrigens gute Arbeit, finde ich (war ernst gemeint - bist unvoraussehbar, mir scheint, Du hast ein sehr hoch entwickeltes Sprachgefühl - ergo, es fällt Dir gar nicht allzu schwer, etwas Neues zu kredenzen).

LG

Daniel
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram