beim abschied

Spielfilm zum Thema Kosmos

von  Lucifer_Yellow

ein letztes mal im kreise
und endlos wiederholen
dein herz es pulst noch leise
mir wurde es gestohlen

die augen glänzen dunkel
das herz ein diamant
ein eiterndes furunkel
in meiner seele flammt

dein lippenrot am kragen
ich küsse deinen kuss
und deine blicke fragen
nach anfang und nach schluss

dann fallen viele tränen
am ende fall'n wir ganz
brauchst jetzt nichts mehr erwähnen
bei unsrem abschiedstanz

ein letztes mal im kreise
und endlos wiederholen
mein herz es jammert leise
hab's ihm so befohlen

Kommentare zu diesem Text


 TrekanBelluvitsh (07.08.18)
Das Thema "Kosmos" verwirrt mich ein wenig. Denn wenn sich der Protagonist so sehr als eigener Kosmos versteht, kann man jedem in seiner Nähe nur zurufen. "Lauf!"

Die Überschrift deutet jedoch auf einen Momentaufnahme hin. Wenn ich diesen Text als als Teil eines Prozesses begreife, in dem es ein Vorher und Nachher gibt, funktioniert das.

Wie gesagt, ich bin ein wenig verwirrt ...
Zur Zeit online: