Am Fluss

Gedanke zum Thema Begegnung

von  DeenahBlue

Ich starre aufs Wasser 

Das letzte Sonnenlicht spiegelt sich im Fluss
Ich ziehe die Schuhe aus 

-das Kopfsteinpflaster ist noch warm- 

und laufe am Wasser entlang 

Auf der Mauer liegt noch eine Umarmung
Ich nehme sie mit 
in meinem Rucksack 

Spatzen fliegen, und Tauben gehen zu Fuß
-so wie ich-

und der Wind weht mir durchs Haar

Auf der Treppe liegt noch ein Kuss 

Ich sammele ihn auf 
und stecke ihn in meine Hosentasche 

Meine Füße sind schmutzig 

Es wird langsam dunkel

Und es ist der Tag der toten Enten


Anmerkung von DeenahBlue:

...2008

Kommentare zu diesem Text


 Dieter_Rotmund (28.07.20)
Letzten Satz gerne gelesen. Bitte mehr davon.

 DeenahBlue meinte dazu am 28.07.20:
...von den toten Enten? :)
Danke

 Dieter_Rotmund antwortete darauf am 28.07.20:
So ist es.
Der Rest ist - mit Verlaub - nur ein Depri/Suizid-Text, wie es ihn hier zu Hunderten gibt. Aber ein Text über einen "Tag der toten Enten", wow, das wäre mal spannend!!!

 DeenahBlue schrieb daraufhin am 28.07.20:
Uh, nee, so Depri/Suizid-ig finde ich den gar nicht.
Sei's wie's sei und wie es ist, ich werde mal in mich gehen und ein Weilchen dort bleiben, und vielleicht erhasche ich einen Blick auf tote Enten .. wer weiß?
;)
Jedenfalls bedanke ich mich artig für die Buchstaben :D
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram