Film & Fußball

Eine cineastische Mannschafts-Kolumne


Die Kolumne des Teams " Film & Fußball"

Mittwoch, 04. Februar 2015, 23:55
(bisher 4.489x aufgerufen)

Zero - Ein Fußballgespräch unter echten Insidern

von  Dieter_Rotmund


Gastkolumne von  Nimbus

Vorab möchte ich mich hier entschuldigen. Diese Kolumne dient keiner Klischeeschürung. Sie dient vor allem nur Einem, dass Ganze mit Humor zu sehen. Es ist keine Unterstellung, jegliche Frau wäre so bekloppt, wie die Zwei die... lest einfach:

Es war gestern (03.02.2015), da es sich ergab, dass während eines Mutter/Tochtertelefonates die Fußballbundesliga, der 19. Spieltag im "Ersten" präsentiert wurde. Gezeigt wurde: FC Bayern - Schalke, Frankfurt - Wolfsburg, Hannover-Mainz, Borussia Mönchengladbach - SC Freiburg.

Ich bin vermutlich der größte Fußballmuffel, der in der Weltgeschichte herum läuft. Dennoch habe ich die Weltmeisterschaft gesehen, was ich allerdings eher aus sentimentalen Gründen heraus tat, als aus wirklichen Interesse. So fühlte ich mich einem mir wertvollem Menschen nahe. Ansonsten habe ich mit Fußball soviel am Hut, wie ein amerikanischer Footballspieler (reine Mutmaßung).
Doch seit einiger Zeit interessiert sich meine Mutter für das Spiel, die nicht einmal Absatz erklären könnte, was ich mir gerade noch zu traue.
Ich habe mich gefragt, wie sie zu dem Interesse kommt, und allmählich habe ich das Gefühl, sie will mit ihren über siebzig eben auch mal 'nen knackigen Männerarsch sehen. Falls da andere Ambitionen vorherrschen, so kann ich mir unser Gespräch wirklich nicht erklären...

Der Fernseher lief bei uns beiden nebenbei, weil wir eigentlich die Tagesthemen schauen wollten, die aber verplapperten wir. Es folgte Fußball, und bei uns lief eben dasselbe Programm...

Mutter: "Wieso haben denn die Bayern ein anderes Trikot an?" "Mutter, das ist mir so was von Jacke wie Hose, was tragen die denn normal?" "Blau... die Arschlöcher, die kaufen jeden, ich kann die nicht leiden". "Ich kann Fußball gar nicht leiden, zuviel Kommerz! Aber wenn die Bayern normal blau tragen, dann haben sie bei zu ähnlichen Trikots vermutlich gelost, wer welches Zweittrikot trägt, jede Mannschaft hat meinem Wissen nach zwei Verschiedene. Weiß aber auch nicht genau, ob das so stimmt." "Ähm ja, kann ja sein. Da siehst, der Arsch, der, der mit dem Schal, das ist der Trainer! Scheiß Bayern!" "Der mit dem Schal? Der ist aber knackig." - breites Grinsen meinerseits. "Nein, der ist doch viel zu arrogant!" "Kann ich jetzt nicht so wirklich beurteilen, aber von der Matratze würde ich ihn echt nicht schmeißen." Du bist unmöglich" "Ich weiß", noch breiteres Grinsen, "ach, da, den kenne ich doch, wie heißt der denn einmal noch?" "Wer?" "Na, der die Chio Chips Werbung macht." "Weiß ich nicht". "Da, der da, ist gerade die Kamera drauf gerichtet." "Ja, den mag ich aber." "Das ist aber ein Bayer". "Und dann noch der blöde Hoeness, der ist doch schon wieder frei, ein normaler Mensch hätte sich nicht einfach frei kaufen können." "Ach, Schweinsteiger heißt der doch, der hat aber gesagt, noch irgendwie zu WM-Zeiten, dass sie an ihn glauben. Außerdem lass den Hoeness doch, da geht's doch überall nur um Korruption, daher gucke ich normal ja auch kein Fußball." Ja, das kotzt mich auch an, aber ich gucke trotzdem Fußball." Ja, sehr konsequent... " Kicher." Das regt mich aber echt auf... der Schweinsteiger ist aber ein Netter. Ah, da ist ja Manuel Neuer, den haben die doch auch gekauft, scheiß Bayern." "Ja, dann müsstest du aber die deutsche Nationalmannschaft hassen, die haben viele Bayernspieler, soweit ich weiß." "Die Arschlöcher haben doch alle gekauft". Zwischendurch denke ich mir, das Fußballjargong hat sie ja schon drauf, so, wie sich das ein Nicht-Fußballfan vorstellt. Sie im Stadium wäre bestimmt eine Bereicherung... wie heißt der noch mal, warum haben die das und das Trikot an, bah ist der arrogant....
"Ich mag Manuel Neuer nicht, der wirkt so aalglatt, irgendwie sieht der so aus, als hätte der eine Leiche im Keller versteckt." "Meinst du?" Lautes Lachen. "Ah, nee, da ist doch das dumme Arsch!" Ich: "Wer?" Na der Glatzkopf. Der Holländer, Mensch, wie heißt der denn? Der hat doch so gemein in der WM gespielt, und den kaufen die." "Vielleicht, weil er gut ist? Aber ich mag den auch nicht. Aber mehr als den Neuer." (Um keinen dumm sterben zu lassen, und musste ich googlen, nur für den Text hier, Arjen Robben)

"Ja, wie heißt der denn?" "Selbst wenn ich es wüsste, ich könnte den Namen bestimmt nicht richtig aussprechen."
"Ha, die dummen Bayern haben ein Ausgleichstor reinbekommen... ha ha... aber unseren Dortmundern (Sie kommt aus dem Ruhrpott) würde ich das viel mehr wünschen, dass die wieder hoch kommen." "Wie, sind die das nicht?" Ich stehe eh' auf die Duisburger, aber nur weil ich ein Stofftierzebra habe, was ich lieb habe." (Extrem weibliche Fußballlogik ) Die spielen aber in der dritten Liga. Gibt es eigentlich eine Vierte?" Dumpfes Schweigen. -

"Hach, da ist ja wieder der Schweinsteiger, den mag ich ja echt." (Das Träumen meiner Mutter durchs Telefon am durchhören)

"Ja, gell, die haben alle einen knackigen Körper und so feste Knackhintern. Deshalb gucke ich trotzdem kein Fußball. Weißt Mutter, wenn uns einer zuhören würde, der ein Spiel verfolgt und Ahnung von Fußball hat, der würde uns glatt Fußballverbot geben, oder sich nicht mehr einkriegen vor lauter Lachen, so bei den überqualifizierten Kommentaren, die wir so von uns lassen." Erneutes lautes Lachen. "Ja, ja," meine ich, "da guckst du nun so gerne Fußball, und wir reden über zig Fußballer, über zig Scheiße, ohne auch nur einmal eine Leistung wirklich zu erwähnen."
"Die Maischberger kommt gleich, die will ich sehen". "Gute Nacht", und ich grinse mir noch einen, über ein echt professionelles Fußballgespräch, wie ich meine. Ich höre nur noch ein fluchendes "Scheiß Bayern" Bei anderen Spielen konnte sie fast gar nicht mitreden, da kannte sie keinen, und ich erst recht nicht... also scheiß Bayern, über irgendwen muss man ja lästern...

Gute Nacht!

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


 Fuchsiberlin (05.02.15)
Hehe, cooool:)

Man, und ich dachte immer, die Bayern würden in lila-rosafarbenen Trikots spielen.

Liebe Grüße
Jörg

 Dieter_Rotmund (05.02.15)
Jaja, die "Absatz"-Regel, auch bei kV ein Buch mit sieben Siegeln...
Lieber mal wieder öfter ins "Stadium" gehen! )

 Dieter_Rotmund (06.02.15)
Dass überhaupt so etwas wie ein Gegenlesen/kleines Lektorat bei Kolumnentexten, die Gastbeiträge sind, stattfindet, dass denken hier die meisten nicht einmal im Ansatz. Also: Nein, denken die wenigsten.
Man muss ja auch nicht alles kaputtkorrigieren, das mit den beiden Begriffen finde ich ja auch komisch, auch wenn es unfreiwillig komisch ist, was für den reinen Leser und Rezipient aber unerheblich ist.
Inhaltlich möchte ich ergänzen, dass Fußball nach Wetter und Essen nun mal das nächst attraktivere Blabla-Thema ist, wo (viele) mitreden möchten. Was macht denn einen tatsächlichen Fußballexperten aus? Ich weiss es nicht.
Graeculus (69)
(08.02.15)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram