Film & Fußball

Eine cineastische Mannschafts-Kolumne


Die Kolumne des Teams " Film & Fußball"

Donnerstag, 28. April 2022, 15:48
(bisher 29x aufgerufen)

Schutzwesten für Journalisten, freie Presse in der Ukraine

von  Dieter_Rotmund


Aus gegebenen Anlass steht die Kolumne dieses Mal meinem Kollegen und unsererm kVler JewhenBruslynowsky zu Verfügung:

Liebe Nutzer auf keinwerlag.de,

In der Ukraine findet heute ein Krieg statt. Wir wehren uns gegen das Eindringen der Russischen Föderation in unser Territorium. Viele meiner Kollegen, ukrainische Journalisten, müssen an vorderster Front arbeiten. Dort schreiben sie, fotografieren, drehen Videos. Einige von ihnen arbeiten im Krieg ohne Schutzausrüstung - spezielle Helme und Splitterschutzwesten mit der Aufschrift "Press". Es gibt nicht genug davon für alle.

Leider gibt es auch Opfer. Den neuesten Zahlen zufolge wurden während des russischen Einmarsches in der Ukraine im Februar, März und April 2022 bereits 18 ukrainische Journalisten getötet. Viele sind verletzt worden. Einige von ihnen waren bei einem Einsatz in der Redaktion ohne Schutzwesten unterwegs.

"KeinWounding" ist der Name meines kleinen Wohltätigkeitsprojekts, das ich den Mitgliedern der "KeinVerlag" Community anbiete. "KeinWunde" für ukrainische Journalisten ist eine Hilfe von deutschen Schriftstellern.

Der Preis für einen Ausrüstungssatz (ein spezieller Helm und eine kugelsichere Weste aus Deutschland) beträgt etwa 1000 €:

1. Kugelsichere Weste https://cest-group.net/products/schutzweste-cest-x?variant=31452233072717

2. Kevlar-Helm https://cest-group.net/collections/schutzkleidung-helm/products/cest%C2%AE-fast-ballistischer-einsatzhelm

 

Wenn wir gemeinsam Mittel für den Kauf von mindestens 20 kugelsicheren Westen aufbringen, wird das sehr wichtig sein. Das bedeutet, dass 20 ukrainische Journalisten unter ausreichendem Schutz von der Front berichten werden. Ihre Spenden werden vom Herrn bezeugt und durch seine Gnade belohnt.

 

Gemeinsam werden wir gewinnen! Die Ukraine wird frei sein! Ruhm für die Ukraine!

 

Evgenij Bruslinovskij,

Ausgezeichneter Journalist der Ukraine
(Benutzername - JewhenBruslynowsky)

Bitte senden Sie eine Spende mit dem Vermerk "Wohltätigkeitsbeitrag für ukrainische Journalisten" an die folgende Bankverbindung:
 
BENEFICIARY:
BRUSLINOVSKIJ EVGENIJ, 19000, Ukraine,region Cherkaska,city Kaniv,street Heroiv Dnipra,building 27/1
 
ACCOUNT:
5168752015285482
 
BANK OF BENEFICIARY:
JSC CB PRIVATBANK, 1D HRUSHEVSKOHO STR., KYIV, 01001, UKRAINE
SWIFT CODE/BIC: PBANUA2X

 
CORRESPONDENT ACCOUNT:
623-160-5145
 
INTERMEDIARY BANK:
J.P.MORGAN AG, FRANKFURT AM MAIN, GERMANY
SWIFT CODE/BIC: CHASDEFX

 
IBAN:
UA073052990262026400933270955

Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


 Willibald (05.05.22, 16:49)
O Gott, Dieter!


Ihre Spenden werden vom Herrn bezeugt und durch seine Gnade belohnt.

 Graeculus meinte dazu am 08.05.22 um 23:56:
Dieser Text stammt ja nun nicht von Dieter_Rotmund. Und was den Herrn angeht: Wenn er will, kann er Schutzwesten regnen lassen.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram