Willkommen im Schattenspiel

Kurzgedicht zum Thema Ausweglosigkeit/ Dilemma

von  DanceWith1Life

Dort
schreckt ein Schatten an der Wand
es ist der Schatten meiner Hand
mit Wolfsgebiss und Hasenohren
bewegt er sich auf Fingerflügeln
und geht bei Tageslicht verloren

Kommentare zu diesem Text

Raissa (57)
(01.07.08)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.

 Isaban (01.07.08)
Ein kleiner, federleichter, spielerischer, gut bebilderter Text, der mir sehr gefällt.

Liebe Grüße,
Sabine

(Man könnte V2 eventuell noch mit "schleicht", "kriecht", "graut", "sitzt" oder "schwirrt" beginnen, um das Bild noch etwas lebendiger zu gestalten und das "ist" in V3 nicht zu doppeln.)
steyk. (55)
(01.07.08)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
Angelika Dirksen (62)
(01.07.08)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram