Frühling

Verserzählung zum Thema Alltag

von  Borek

Der Frühling

Die Sonne lacht vom Himmelsdach
Blumen sind aus dem Schlaf erwacht
Gräser strecken sich in die Höhe
Frühling liegt in der Luft
der erste zarte Veilchenduft.

Zerbrechlich sind die zarten Blütenknospen
Von der einen zu anderen die Bienen hopsen
Lerchen steigen jubelnd in die Höhe
Bäche wandern sanft zum Tal
Wasser ist unsere reinste Lebenswahl

Spürst du das leise Windgesäusel
Deine Haare werden leicht gekräuselt.
Berührt aus der Weite und aus der Höhe
Ein Hauch mit neuem heiterem Ach
Der Frühling ist endlich wieder erwacht.
H.l.16

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram