albrext

 Autor, angemeldet seit 02.05.06. albrext ist jetzt  offline; zuletzt online am 26.10.2023, 07:38. Letzte Veröffentlichung am 10.03.23.  Kontaktmöglichkeiten:  Direktnachricht  Gästebuch - Mehr über albrext erfährst Du in seinem  Steckbrief.
Diese Seite:  keinverlag.de/albrext.kv

albrext wurde 1953 geboren. Er hat keinen Beruf bzw. keine Tätigkeit angegeben. albrext kommt aus Baden-Württemberg (Deutschland). Seine Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt albrext:
Lächeln ist das Dankeschön der Sinne.

Der kleine Baum

Manchmal, wenn mich die Sterne rufen,
dann träume ich mich zum Meer der Seelen.
Auf meinem Weg zum Hier, pflücke ich die Worte
und schreibe sie in mein Buch der Sehnsucht.
Sternenstaub malt für mich die warmen Bilder der Ewigkeit.
Das alte Lied der Galaxien berührt mich ganz zart.
Meine Traurigkeit sehnt sich zum Ende meiner Reise.
Ich habe vergessen tausend und tausend Jahre,
geschaut habe ich den Brunnen des ewigen Lichts,
im lauten Rot der Sonnen.
Ich will tanzen mit den Farben des Regenbogens
und den kleinen Baum umarmen bevor ich gehe.
Ich mag sein Lächeln, das er mir schenkt in den kalten Tagen.
albrext hat bei uns bereits 236 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 8 verschiedenen Genres (u.a.  Gedankengedichte (214),  Erlebnisgedichte (3),  Innere Monologe (2),  Naturgedichte (2) und  Monologe (1)) beschäftigt er sich mit den Themen  Liebe und Sehnsucht (30),  Sehnsucht (23),  Einsamkeit (21),  Traum/ Träume (17) und  Liebe, lieben (15) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was albrext gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von albrext abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 30.03.23) hat albrext  ihr Atem bricht durch Mauern von  juttavon gelesen und kommentiert...
 Wie albrext zu keinverlag.de kam:

"Eine Fee

Manchmal ist sie Brise
dann wieder lauter Sturm.
Manchmal Erwachsen
und dann wieder auch Kind.

Dieser Fee bin ich gefolgt,
und nun bin ich hier
und fühle mich wohl."


 Meinungen anderer Autoren zu albrext und seinen Texten

Leider hat noch niemand etwas zu albrext geschrieben.

Die neuesten 10 Texte von albrext
( zeige alle 236)
alle Textauszüge ein-/ausblenden
     
  • 10.03.2023, 15:43:  Am Berg der Zeit
    Gedankengedicht zum Thema Lebensbetrachtung

     | 120   41    | 
  • 31.01.2023, 07:15:  Mutter Niemand
    Gedankengedicht zum Thema Krieg/Krieger

     | 37   54    | 
  • 23.12.2022, 07:56:  Damals
    Text zum Thema Weihnachten

     | 24   42    | 
  • 23.12.2022, 07:08:  Vom Davor
    Text zum Thema Weihnachten

     | 52   39    | 
  • 14.10.2022, 12:35:  Rufe ich Wind
    Gedankengedicht zum Thema Sehnsucht

     | 71   58   +1    | 
  • 13.05.2022, 22:52:  Der Mensch war Niemand
    Gedankengedicht zum Thema Sehnsucht

     | 59   68      | 
  • 28.04.2022, 22:39:  Drei Neunchen
    Gedankengedicht zum Thema Lebensbetrachtung

     | 27   57    | 
  • 16.01.2022, 15:37:  Der Fährmann
    Text zum Thema Tod

     | 29   65        | 
  • 21.12.2021, 22:08:  Winterwald
    Gedankengedicht zum Thema Weihnachten

     | 154   68    | 
  • 26.11.2021, 17:46:  Es zuckert Licht
    Gedankengedicht zum Thema Erinnerung

     | 106   54    | 
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram