Neid

Gedanke zum Thema Neid

von  Omnahmashivaya

Ein wenig Neid ist der Stein, den man anderen in den Weg legt und über den man selbst stolpert.

Viel Neid ist der Steinschlag, den man für andere loslöst und der Einen selbst erschlägt.

Neid ist der Strick, der immer enger um Hals wird, um so mehr man ihn in sich trägt.

Neid ist das Samenkorn, aus dem eine Schlingpflanze wächst.

Kommentare zu diesem Text


 NormanM. (10.11.09)
Neid ist vor allem auch eine krankheit.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram