Bitteres Erwachen

Innerer Monolog zum Thema Gleichgültigkeit

von  Abhorsen

Traumwelten werden wirklicher als vieles.
Ich dehne die klebrige Zeit wie Kaugummifäden, wenn ich im Bett liege, noch einmal und noch einmal drehe ich mich um, nur um noch ein wenig in jenem anderen Land verweilen zu können.
Ich hasse es zunehmend aufzustehen.
Dort erlebe ich Abenteuer, die mich vergessen lassen dass ich meine Gleichgültigkeit verloren habe.
Dieser, mein einziger Schutz, gegen die Unbilden der Welt.
Immer wenn alle sich fürchteten, lachte ich.
Immer wenn sich alle stritten, schlichtete ich.
Immer war Galgenhumor mein Schwert und Gleichgültigkeit mein Schild.
Und nun?
Nun erwache ich und denke an dich.

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram