problemlos kam es nachts zur welt I

Gedicht zum Thema Gedanken

von  harzgebirgler

problemlos kam es nachts zur welt
punkt zwölf das neue jahr
es läuft bereits ohn’ daß es fällt
was bei uns nie so war

viel feuerwerk hat sie begrüßt
des zeitenkinds geburt
und ihm den ersten blick versüßt
beim weg durch schmale furt

die zwischen sein und nichtsein liegt
hurra nun ist es da
hat auch gleich richtig drive gekriegt
dank chronos dem papa

der breitet seine flügel aus
und schon verfliegt die zeit
des neuen jahrs im erdenhaus
das voller freud und leid

es läuft sich quasi schon mal warm
für die zwölf monatsrunden
die sind ja keineswegens arm
an wochen tagen stunden

Zur Zeit online: