Schön

Gedanke

von  Fridolin

Sind Wolkenkratzer schön? Oder macht man uns das nur glauben, um es leichter zu haben, sie zu bauen?


Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Agnete (02.07.22, 19:26)
neuerdings streut man etwas Gras drauf, Frido... hat man Glück, weil Gras auch woanders als in der Ukraine wächst. :devil: 
LG von Agnete

 Graeculus (03.07.22, 00:57)
Schön sind sie nicht, aber sie machen den Bauplatz in Relation zum nutzbaren Raum etwas günstiger, und sie eignen sich hervorragend zum Angeben. Wer hat den Größten?

 Hoehlenkind (29.07.22, 23:16)
Wir haben auch ein paar Wolkenkratzer in Sichtweite. Nur zwei in Frankfurt sind höher. Dafür könnten sie wirklich in den Wolken kratzen, denn sie bewegen sich manchmal.

Schöner fand ich die Landschaft ohne sie. Um sie zu bauen, gibt es anderes, woran wir glauben sollen, wie den "klimagerechten Wohlstand". Dabei deutet alles darauf hin, dass das Zeitalter des wohlstandsgerechten Klimas am Ende ist.
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram