AlmaMarieSchneider 

 verifizierte Autorin, angemeldet seit 05.04.04. Letzte Veröffentlichung am 17.07.23. - Mehr über AlmaMarieSchneider erfährst Du in ihrem  Steckbrief. AlmaMarieSchneider war Mitglied folgender Gruppen: Kolumnen-Team  Aufgespießt
Diese Seite:  keinverlag.de/almamarieschneider.kv



Nach Auskunft ihres Sohnes ist AlmaMarieSchneider am 10.2.2024 verstorben.

Nachruf von  Saira
Nachruf von  Teo
Nachruf von  Oops
Nachruf von  Agnetia

Danksagung nach der Beisetzung von  diestelzie

Webmaster 


Aufgespießt Sie schreibt auch für die Team-Kolumne  Aufgespießt Unverschämtheiten aus Politik, Promiszene und Alltag
AlmaMarieSchneider wurde 1952 geboren. Sie war von Beruf Elektrotechnik und tätig als Rentnerin. AlmaMarieSchneider kam aus Bayern (Deutschland). Ihre Muttersprache war Deutsch.
AlmaMarieSchneider hat bei uns 284 Texte veröffentlicht. In ihren Texten aus 30 verschiedenen Genres (u.a.  Gedichte (123),  Haiku (31),  Aphorismen (23),  Senryu (11) und  Kurzprosatexte (9)) beschäftigte sie sich mit den Themen  Natur (19),  Begegnung (12),  Leben (11),  Arbeit und Beruf (9) und  Liebe und Sehnsucht (8) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen. Der Text, der ihr davon am wichtigsten war, ist  Der Mann neben mir

Möchtest Du wissen, was AlmaMarieSchneider gerne las? Dann schau doch mal in ihre  Favoriten oder in die  Liste ihrer Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von AlmaMarieSchneider abgegebenen Kommentare oder ihre  Beiträge zu bzw. Antworten auf Kommentare anderer! Übrigens: Zuletzt (also am 09.01.24) hat AlmaMarieSchneider  manchmal von  Oops gelesen und kommentiert...
 Wie AlmaMarieSchneider zu keinverlag.de kam:

"Über eine Suchmaschine suchte ich einen Verlag und fand Keinverlag. Der war sehr klein, hatte wenige Mitglieder und eine Stunde später ein Mitglied mehr."


 Meinungen anderer Autoren zu AlmaMarieSchneider und ihren Texten

 Beislschmidt schrieb am 30.06.23: "Neben ihren Gedichten schätze ich ihr Engagement für menschliches Miteinander und die Bescheidenheit bei der Wahrnehmung ihrer eigenen künstlerischen Leistung."

 millefiori schrieb am 12.03.23: "Alma schreibt wunderschöne Texte die berühren, ich empfinde sie als liebenswerte, aufmerksame Leserin.  Außerdem kommt sie aus Franken und wir Franken halten zusammen 😊♥️"

 Aron Manfeld schrieb am 21.12.22: "Wenn ich in deine Augen seh So schwindet all mein Leid und Weh Doch wenn ich küsse deinen Mund So werd ich ganz und gar gesund"

Alle 13 Meinungen zu AlmaMarieSchneider findest Du vollständig und mit den Antworten dazu  auf dieser Seite.

AlmaMarieSchneider hat auch Meinungen zu anderen Autoren abgegeben; diese kannst Du  hier nachlesen.

Die letzten 10 Texte von AlmaMarieSchneider
( zeige alle 284)
alle Textauszüge ein-/ausblenden
     
  • 17.07.2023, 21:03:  Zwei Haiku
    Haiku zum Thema Leben/Tod, Kurztext des Tages am 02.07.24, geändert am 18.07.

     | 20   251   +9        | 
  • 07.07.2023, 13:10:  Der Umgang mit automatischen Gedanken
    Essay zum Thema Kommunikation/ Dialog

     | 292   210   14  +9      | 
  • 17.06.2023, 18:59:  Der unsinkbare Sam
    Essay zum Thema Krieg/Krieger

     | 311   156   11  +1      | 
  • 14.06.2023, 14:50:  Trachten (Die fränkische Tracht)
    Essay zum Thema Tradition

     | 263   137   12  +1    | 
  • 02.06.2023, 03:05:  Du weißt nicht wie es ist..
    Gedicht zum Thema Liebe & Schmerz

     | 85   229   12  +1      | 
  • 30.05.2023, 00:59:  Heimkehr
    Gedicht zum Thema Leben, geändert am 31.05.

     | 107   134        | 
  • 29.05.2023, 06:35:  Weil
    Gedicht zum Thema Leben, geändert am 02.06.

     | 76   172   +2      | 
  • 14.05.2023, 04:05:  Des Kaisers Piraten
    Essay zum Thema Vergangenheit, geändert am 25.05.

     | 611   178   10  +11      | 
  • 04.05.2023, 17:15:  Die Mona Lisa
    Essay zum Thema Beobachtungen

     | 260   155   14  +5      | 
  • 01.05.2023, 02:07:  Sodom und Gomorra
    Essay zum Thema Zeitreise, geändert am 02.05.

     | 388   208   15  +6      | 
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram