de monstranz

Aphorismus zum Thema Ironie

von  harzgebirgler

4bGJXoJnS4locAAAAASUVORK5CYII=

manche tragen sich wie ne monstranz vor sich her

scheinheilig kreuzeitel voll der gier nach ruhm und ehr -
ebenso unwichtig wie durchsichtig!



Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Agnete (03.10.22, 19:21)
ich weiß nicht mal, was das ist... kannst sehen wir kreuzdumm und bescheiden ich bin
LG von Agnete

 harzgebirgler meinte dazu am 04.10.22 um 12:21:
du bist charakterlich doch nicht im eimer -
wir kennen aber unsre pappenheimer. ;)

lg mit herzlichem schmunzeldank vom harzer

 lugarex (04.10.22, 10:25)
Demon Stranz, heisst er Franz? Oder Strang? Gruss Luga

 harzgebirgler antwortete darauf am 04.10.22 um 12:24:
“des menschen eigenart ist sein dämon”
erkannte heraklit einstmals klar schon!
gruss harzer
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram