RainerMScholz

 Autor, angemeldet seit 02.10.06. RainerMScholz ist jetzt  offline; zuletzt online am 23.01.2022, 01:01. Letzte Veröffentlichung am 22.01.22.  Kontaktmöglichkeiten:  Direktnachricht  Gästebuch - Mehr über RainerMScholz erfährst Du in seinem  Steckbrief.
Diese Seite:  keinverlag.de/rainermscholz.kv

RainerMScholz wurde 1968 geboren. Er ist von Beruf Germanist und z.Zt. tätig als Hausmann. RainerMScholz kommt aus Hessen (Deutschland). Seine Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt RainerMScholz:
Hallo keinVerlag,
liebe Leserin, lieber Leser,

ich möchte zuvorderst einen kurzen Ich-Abriss einbringen und hoffe mit folgenden Angaben dienen zu können:

- Rainer M. Scholz
- Jahrgang 1968
- momentan im Wetteraukreis bei Frankfurt am Main ansässig
- eine Frau, ein Kind
- M.A., Hausmann, Gelegenheitsarbeiter


So viel (oder wenig) zu den blanken Daten.

Ich hatte bereits bei "Krachkultur", Bunte Raben Verlag, u.a., in den Neunzigern des letzten Jahrhunderts ein paar Veröffentlichungen, je eine in der Frankfurter Bibliothek, 2010, 2018 usw., blablabla, was weiß ich.
Ich dachte, ich schau `mal, was passiert.
Also:
hier eine Auswahl.

Und schöne Grüße,
R. Scholz
RainerMScholz hat bei uns bereits 943 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 58 verschiedenen Genres (u.a.  Gedichte (341),  Kurzgeschichten (146),  Kurzgedichte (111),  Kurzprosatexte (74) und  Aphorismen (57)) beschäftigt er sich mit den Themen  Existenz (91),  Absurdes (35),  Ende (35),  Reisen (23) und  Politik (21) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was RainerMScholz gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von RainerMScholz abgegebenen Kommentare oder seine  Beiträge zu bzw. Antworten auf Kommentare anderer! Übrigens: Zuletzt (also am 23.01.22) hat RainerMScholz  Frühstück am Meer von  BeBa gelesen und kommentiert...
 Meinungen anderer Autoren zu RainerMScholz und seinen Texten

 Der_Rattenripper schrieb am 17.11.17: "Ein Meister des Makaberen, krank und absolut brutale Wahrheiten."

 pArAdoX schrieb am 02.04.07: "woah. hammer. ich hab' einen text gelesen und dachte: "so einen guten text, habe ich lang nicht mehr gelesen, aber den hat ja jeder mal" dann hab' ich noch einen gelesen und noch einen und noch einen. und jetzt hab' ich alle gelesen und sag': respekt. du bist genial, mein lieber, ich bin begeistert und das passiert nicht oft. liebe grüße."

 michelle schrieb am 15.11.06: "gruselig und schockierend - in wahrheit schlitternde texte. die emotionen bleiben versteckt und lassen den leser aufschreiend - neugierig und interessiert zurück. sehr lesenswert und doch nicht für jeden geeignet - extremität fodernd und belebend, stehen botschaften voller geheimnisse im raum - die man sehen kann oder nicht will..... glg dir, michelle."

Alle 3 Meinungen zu RainerMScholz findest Du vollständig und mit den Antworten dazu  auf dieser Seite.

RainerMScholz hat auch schon Meinungen zu anderen Autoren abgegeben; diese kannst Du  hier nachlesen.

Die neuesten 10 Texte von RainerMScholz
( zeige alle 943)
alle Textauszüge ein-/ausblenden
     
  • 22.01.2022, 16:45:  Großvater Nihil
    Text zum Thema Alter

     | 274   42   +2      | 
  • 19.01.2022, 20:38:  ehcsräneffa
    Aphorismus zum Thema Absurdes

     | 18   33      | 
  • 19.01.2022, 18:06:  Krösegetöse
    Gedicht zum Thema Musik

     | 177   33        | 
  • 14.01.2022, 16:57:  Haselbraun
    Gedicht zum Thema Gesellschaft/ Soziales

     | 72   43        | 
  • 11.01.2022, 20:21:  In der Fremde
    Gedicht zum Thema Abstraktes

     | 104   42          | 
  • 28.12.2021, 17:40:  Invalide
    Gedicht zum Thema Leben/Tod

     | 151   45        | 
  • 21.12.2021, 17:06:  Gesang der Krähen
    Gedicht zum Thema Absurdes

     | 340   54    | 
  • 17.12.2021, 20:30:  Die Eisränder am Straßengraben
    Gedicht zum Thema Existenz

     | 258   28      | 
  • 15.12.2021, 19:26:  Kronikonomikron
    Gedicht zum Thema Chaos

     | 166   46      | 
  • 03.12.2021, 16:56:  Theater der Lügen
    Text zum Thema Wahrhaftigkeit

     | 137   59      | 
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram