Querdenķer

Distichon

von  Quoth

Unangepasst sein, verächtlich herabsehn auf blökende Massen,

das war ihr Stolz, während sie folgten fanatischem Koch.


Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 AlmaMarieSchneider (24.10.22, 15:44)
Solchen Köchen sollte man die Suppe versalzen, jeder nach seinen Möglichkeiten.

Liebe Grüße
Alma Marie

 Quoth meinte dazu am 25.10.22 um 09:12:
Danke für Empfehlung mit Kommentar, liebe AlmaMarie. Quoth

 Pensionstarifklempner (24.10.22, 15:48)
Gut getroffen. Die QD sind leider schlechte Dramaturgen. Zu dicke Worte für wenig Sache. Neulich las ich einen schönen Werbetext : Sie haben die lauteste Meinung, aber nicht die leiseste Ahnung.
Meine Vorwurf an die QD, Diebstahl des berechtigen Zweifel. ( Vgl. JOACHIM Fiebach, " Inszenierte Wirklichkeit - eine Kulturgeschichte des Theatralischen)
Fröhlichen Tag noch wünscht ein kleiner Quereinfühler

 Quoth antwortete darauf am 25.10.22 um 09:11:
Danke, Klempner. "Diebstahl des berechtigten Zweifels" - das merk ich mir. Und das Buch ist auch auf meiner Merkliste gelandet. Gruß Quoth

 Agnete (24.10.22, 19:32)
die Querdenkertruppe ist ein Mischmasch aus jeglicher Couleur. Sie über einen Kamm zu scheren, finde ich problematisch.
Diewahren Querdenker aber würden sich den Querdenkern gar nicht anschließen Grins von Agnete

 Quoth schrieb daraufhin am 25.10.22 um 09:13:
Du rufst zur Differenzierung auf? Dann bist Du jedenfalls keine Querdenkerin! Danke für den Kommentar. Quoth
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram