Zeitreise im Kopf

Text zum Thema Erinnerung

von  Zebra_1991

All das schöne Gelächter aus  vergangenen Tagen, ist in naher Ferne zu hören. Bunte Lichter, grelle Scheinwerfer, die Musik in verschiedenen Musikrichtungen in Höhen Tiefen. Das Gefühl einer Unbeschwertheit für eine gewisse Zeit.
Man sieht aus der Ferne nur die Umrisse verschiedener Fahrtgeschäfte von dem Riesenrad bis hin zum Kinderkarussell.

Mit jedem Schritt, den ich in Richtung der Musik gehe, erinnere ich mich an meine Kindheit der 90er Jahre zurück, mir kommt es so vor, als wäre es erst gestern gewesen auf einer Kirmes. Wo ich mit meiner Familie war und im Kinderkarussell mich befand.

Mittlerweile habe ich das Kinderkarussell erreicht, ich spüre mein Adrenalinpegel  steigt vor Freude und ich habe das Gefühl, wie, als würden sich sämtliche Organe im Körper voll mit wärme und Liebe füllen, vor Freude kommen mir fast die Tränen, ich sehe mich als kleines Kind mit seinen Eltern und seinem Bruder wieder.


Es ist einfach das Gefühl, was sich schlecht in Worte fassen lässt, jeder kennt das Gefühl, wenn selbst der kleinste Gegenstand bzw. Musikstück aus längst vergangen Zeiten einen in die Vergangenheit zurückholt.

All die Bilder wie ein Karussell im Kopf, dass sich nicht aufhalten lässt. Man kann dadurch sich an vieles zurück erinnern und sich sagen es war eine gute Zeit. Die einen für die Ewigkeit geprägt hat.

Bei dem Gefühl wird einem klar, niemand ist für etwas zu alt es kommt nur auf den Zeitpunkt darauf an, wo man dieses Gefühl zulässt.



Hinweis: Du kannst diesen Text leider nicht kommentieren, da der Verfasser keine Kommentare von nicht angemeldeten Nutzern erlaubt.

Kommentare zu diesem Text


 Dieter_Rotmund (10.06.24, 16:15)
Adrenalin Pegel  -> Adrenalinpegel 

 Verlo meinte dazu am 10.06.24 um 16:28:
Dieter, für deine Verbesserungsvorschläge gibt es den privaten Kommentar.

 Dieter_Rotmund (10.06.24, 17:05)
Ich vergaß:

vergangen Tagen -> vergangenen Tagen
 

 Verlo antwortete darauf am 10.06.24 um 17:12:
Nimmt dir keiner übel, Rainer, du bist ja auch nicht mehr der Jüngste.

Vermutlich weiß du auch schon nicht mehr, daß es private Kommentare unter den Texten gibt und wie man seinen privaten Kommentar dort einfügt.

Das schreibe ich nicht für dich, Dieter, sondern damit Zebra_1991 informiert ist und dein Fehlverhalten nicht persönlich nimmt.

 Dieter_Rotmund (10.06.24, 17:19)
Liebes Zebra, 
dem Text fehlen auch noch ein paar Streifen ...äh Kommas. :)

 Verlo schrieb daraufhin am 11.06.24 um 02:33:
Und deinem Kommentar, Dieter, mindestens ein Leerzeichen.  <3

 Iktomi (29.06.24, 16:11)
Ist Zebra denn noch hier?

 Iktomi äußerte darauf am 03.07.24 um 10:30:
Danke für die Antwort.
Schön; wünsche Dir alles GUte!
Iktomi
Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram