Wie die Karnickel...?

Innerer Monolog zum Thema Sex/ Sexualität

von  KopfEB

Wir machen alles nur komplizierter, nicht besser.
Leider gibt es fast niemanden, der diese Erkenntnis umsetzen kann. Wir alle stecken ineinander fest. Wer es wagt, das Offensichtliche klar auszusprechen, hat verloren, deswegen bewegt sich keiner wirklich. Er benutzt lieber Codes, bis sie dem Ziel so nahe, dass Sprache nicht mehr nötig ist.
Die Angst des Läufers vor der Ziellinie hemmt alle zu Tode. Man könnte nicht der Sieger sein, oder gar der schnelle Erstbeste.
Was anders tun als aufgeben?

Zur Zeit online:
keinVerlag.de auf Facebook keinVerlag.de auf Twitter keinVerlag.de auf Instagram