Was schreiben andere Nutzer über Mootz?

 zahir
(04.08.09)
Dieser Stil trifft mitten ins Herz. Berührung unserer Seele nicht ausgeschlossen. Freut mich sehr, das es immer wieder positive Steigerungen gibt, in der Literatur, dieser Welt.
Weiter so, wir brauchen das....

 Sternenpferd (09.07.09)
sie schreibt protokolle ueber operationen am offenen herzen und gibt denkanstoesse an die geschaeftsleitung, findet skandale unfassbar und beantragt ein antrag auf attest.kopfstand und schoene worte sind seelenmedizin fuer sie.
manchmal sprachlos und auf der suche nach antworten. fuehlt sich wie pipi langstrumpf und findet sich in der revolution wieder. tiefgruendige texte, die ich bemerkenswert finde und lese.
lauscht wie es zaubert :)

 MagunSimurgh (29.06.09)
Wie kann einer frei sein, den eine Uhr an unsere Zeit kettet? Mag man sich fragen. Und Mootz würde sagen: Tja, so halt. Ihre Texte wirken vielleicht planlos, und sind es auch, aber sie sind frei, unabhängig und erwartungslos. Sie lassen sich nicht pressen in Streichholzschachteln und führen keine Spontantänzchen auf, wenn man sie lieb anlächelt, sie sind soundso und irgendwie.

Gut so.
 my.sister.whispers
(05.09.08)
jooo mootz
komm raous aus deinem hosen scho0ß
denn ich sage dir gleich
dieser gloooß
ist zuuh groß
um ihn alleine zu essen, na komm ich helf dir, ich habe sogar vanikllesosssse mitgebracht

 ian_grey (19.04.08)
Kraftvolle Worte, von Gefühlen durchzogen - interessante Texte, die zum Nachdenken anregen. Mehr davon! Bitte!
 WonderinKemot
(20.11.06)
Eine große Poetin und Prophetin unserer Generation. Wortgewandt und themenreich. möge ihre Zunge und ihre Finger niemals stillschweigen!

Mootz antwortete darauf am 19.09.07: "Nein, niemals! ;)
Danke für dieses wunderbare Kompliment mein Bruder! Drück dich!"
 
/Seite /S.
Alles auf einer Seite
Zur Zeit online: