Didi Costaire:

moderne poetik So(nett)

So lautet der Titel der Anthologie des Sperling-Verlages zum Lyrik-Wettbewerb »Goldene Feder 2018«, die ich mit meinem Sonett »Nicht so hastig« für mich entscheiden konnte, wie auch auf der Homepage des Verlags unter dem nachfolgenden   Link zu lesen ist.

Der als Hardcover-Ausgabe erschienene Lyrikband enthält 68 Gedichte von 65 Autoren, die aus rund 800 Einsendungen ausgewählt wurden.

Gesucht und größtenteils gefunden wurden bei freier Themenwahl Werke in moderner Sprache, die den klassischen lyrischen Formen entsprechen. Das Gros besteht dabei aus Sonetten und Gedichten der Haiku-Familie. Des weiteren sind einige aus Quartetten und/ oder Terzetten bestehende Reimgedichte enthalten, außerdem eine Villanelle (als zweiter Text von mir), zwei Terzanellen, Limericks und Elfchen und am Ende überraschenderweise noch ein Sonettenkranz (gemäß Ausschreibung sollten dreißig Zeilen bei den einzelnen Beiträgen eigentlich nicht überschritten werden).

Letztlich aber ist eine Antho entstanden, die in jeden guten Bücherschrank gehört!

Allerdings ist es schwierig, ein Exemplar zu ergattern, denn trotz ohnehin langer Geburtswehen lieferte die Druckerei im Oktober 2019 laut Verlagsangaben lediglich achtundneunzig Bücher, die auf Grund von Vorbestellungen sofort vergriffen waren, und im Dezember noch eine Handvoll. Weitere Exemplare lassen auf sich warten...

(Bedauerlicherweise ist auf der Abbildung hier nicht viel zu erkennen. Wer sie in besserer Auflösung betrachten möchte, kann das in der Galerie auf meiner Autorenseite tun. Nach Anklicken des Kamera-Symbols neben dem Autorennamen muss man nur nach unten scrollen und findet dort ein Icon mit der Überschrift »Mein Antrieb«. Dort ein- oder zweimal draufklicken und alles ist gut zu sehen.)


  • Ein Buch von  Didi.Costaire
  • ISBN: 978-3-942104-79-1
  • bei Amazon suchen
  • Preis: 11,80 Euro
  • Bezugsmöglichkeiten:
    Kaum erschienen und schon ausverkauft...
  • Diese Buch-Seite wurde bereits 356 mal aufgerufen.

Zurück zur Seite von  Didi.Costaire, zur Liste der  Bücher unserer Autoren oder in die  KV-Bibliothek
Zur Zeit online: